Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RHEINECK: Mit Freude ins neue Jahr

Der Musikverein wählte Lea Meier als Aktuarin in den Vorstand. Lydia Ammann wurde geehrt.
Vorstand, Musikkommission und Neumitglieder: v. l. Lydia Ammann, Markus Lutz, Leandro Laub, Daniel Forrer, Martina Gassner, Patrick Ruppanner, Rahel Risch, Angela Rechsteiner, Joel Laub, Armin Risch, Anja Rechsteiner, Roman Imper. (Bild: pd)

Vorstand, Musikkommission und Neumitglieder: v. l. Lydia Ammann, Markus Lutz, Leandro Laub, Daniel Forrer, Martina Gassner, Patrick Ruppanner, Rahel Risch, Angela Rechsteiner, Joel Laub, Armin Risch, Anja Rechsteiner, Roman Imper. (Bild: pd)

Mit einigen Veränderungen und voller Vorfreude auf das Jahr 2018 ist der Musikverein Rhein­eck in das neue Jahr gestartet. An der Hauptversammlung wurden die Weichen für ein abwechslungsreiches Vereinsjahr gestellt.

Präsident Armin Risch durfte die Aktivmitglieder zur Hauptversammlung begrüssen. Er blickte auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen Höhepunkten zurück. Im ersten Halbjahr standen die Abendunterhaltung und die Teilnahme am Kreismusiktag im Vordergrund. In der zweiten Jahreshälfte durfte der MVR eine interessante zweitägige Musikreise in Eigeltingen und Tuttlingen verbringen.

Musikreise fördert das Miteinander

Das kollegiale Miteinander unter den Musikanten wurde bei der Reise gestärkt. Das Jahr wurde musikalisch mit einem stimmungsvollen Kirchenkonzert mit den Gesangssolisten Livia Koller und Markus Lutz abgeschlossen.

Rahel Risch ist vom Amt als Aktuarin zurückgetreten. Erfreulicherweise konnte mit Lea Meier eine junge, engagierte Nachfolgerin gefunden. Der bestehende Vorstand freut sich über die bevorstehende Zusammenarbeit. In der Musikkommission wurde mit Markus Lutz ein zusätzlicher Beisitzer gewählt. Alle anderen Personen im Vorstand, Musikkommission etc. wurden für ein weiteres Jahr wiedergewählt.

Ehrenmitgliedschaft für Lydia Ammann

Lydia Amman wurde nach 20 Jahren Aktivmitgliedschaft im Musikverein Rheineck zum Ehrenmitglied ernannt. Sie ist eine wichtige Stütze im Saxofon­register und leistete wertvolle Vereinsarbeit.

Eine Abendunterhaltung unter dem Motto «Chicago Nightclub» findet statt. Am Samstag, 24. März, verwandelt sich der «Hecht»-Saal in einen Nachtclub aus Chicago in den 20er- und 30er-Jahren. Unter Leitung des Dirigenten Patrick Ruppanner sind die Vorbereitungen für ein stimmungsvolles Programm bereits angelaufen. Durch den Abend führen die Nachtclub­besitzerin Melanie Baumann («Swiss Comedy Newcomer Award»-Gewinnerin 2017) sowie Kommissar Nico Arn. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.