Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RHEINECK: Ein rundum harmonischer und gelungener Abend

Mit 83 Stimmberechtigten verzeichnete die Ortsgemeinde Rheineck eine beachtliche Teilnehmerzahl anlässlich der Ortsbürgerversammlung. Bei den Abstimmungsvorlagen herrschte Einstimmigkeit.
Werner Vetsch, Barbara Meier, Bernhard Lapp, Manuela Villani, Martin Lutz (von links) freuen sich mit dem Jubilaren Alfred Sonderegger (Dritter von rechts). (Bild: Andrea Eugster-Benz)

Werner Vetsch, Barbara Meier, Bernhard Lapp, Manuela Villani, Martin Lutz (von links) freuen sich mit dem Jubilaren Alfred Sonderegger (Dritter von rechts). (Bild: Andrea Eugster-Benz)

Der Andrang an Stimmberechtigten im Saal des Hotels Hecht am Freitagabend war gross. Kurz entschlossen wurden zusätzliche Sitzgelegenheiten aufgestellt. Über die Anwesenheit von 83 Stimmberechtigten zeigte sich speziell Bernhard Lapp, Präsident der Ortsgemeinde Rhein­eck, erfreut. In zügigem Tempo führte er durch den geschäftlichen Teil, streifte dabei die Jahresrechnung 2017 sowie den Voranschlag 2018. In diesem Zusammenhang verwies Bernhard Lapp auch auf den ordentlich zugestellten Jahresbericht sowie die Vorversammlung, wobei bereits ausführlich informiert wurde.

Einigkeit in sämtlichen Belangen

Im Kanton St. Gallen wird per 1. Januar 2019 das neue Rechnungsmodell RMSG (Rechnungsmodell der St. Galler Gemeinden) eingeführt, wobei die Gemeinden angewiesen werden, auf diesen Zeitpunkt ihre Buchhaltung den neuen Richtlinien entsprechend anzupassen. Basierend auf den neuen Vorlagen galt es am Freitagabend, unter anderem über den Übertrag für vier Liegenschaften vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen abzustimmen sowie über deren Abschreibungen und die Auflösung der entsprechenden Bodenerwerbsreserven. Die Bürgerschaft zeigte sich geschlossen und genehmigte die Anträge einstimmig und diskussionslos. Ebenso wurde der Jahresrechnung 2017, dem Voranschlag 2018 sowie dem Bericht und den Anträgen der Geschäftsprüfungskommission zugesprochen.

Ein Vierteljahrhundert Vorstandstätigkeit

Für 25 Jahre aktives Wirken im Vorstand der Ortsgemeinde Rheineck wurde Adolf Sonder­egger mit einem Reisegutschein belohnt. Der Jubilar unternehme sehr gerne lange und schöne Reisen, liess der Präsident Bernhard Lapp verlauten.

Beim anschliessenden «Bürgertrunk», zu dem die Ortsgemeinde traditionell einlädt, durfte sich die Gesellschaft dem ku­linarischen und geselligen Teil widmen. Livia Koller und Fabienne Herzog unterhielten die Gäste musikalisch.

Andrea Eugster-Benz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.