Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

REUTE: Gemeinde bekommt Schilder und Hausnummern

Seit Kurzem sind Adressaten in Reute auch von Ortsunkundigen leichter aufzufinden.
Peter Eggenberger
Mehr Klarheit: Neu sind auch in Reute die Strassen mit blauen Schildern gekennzeichnet. (Bild: Peter Eggenberger)

Mehr Klarheit: Neu sind auch in Reute die Strassen mit blauen Schildern gekennzeichnet. (Bild: Peter Eggenberger)

In den Appenzeller Gemeinden bildeten früher nebst dem Namen des Bewohners die Weilerbezeichnung und die Hausnummer der Assekuranz (Brandversicherung) die Adresse. Was sich für Einheimische weitgehend bewährte, erwies sich für Zugezogene und ortsunkundige Briefträger sowie auswärtige Lieferanten und Servicefachleute oft als Buch mit sieben Siegeln.

Der Einsatz von Rettungspersonal wie Feuerwehr und Notfalldienst war ebenfalls erschwert, so dass sich auch in der weit­läufigen Gemeinde Reute eine Beschilderung der Strassen und Weiler mit fortlaufender Nummerierung nicht mehr umgehen liess. Das vom Ausserrhoder Departement Bau und Volkswirtschaft genehmigte Strassenverzeichnis ist unter www.geoportal.ch in der Rubrik «Strassenverzeichnis Kanton AR» zugänglich.

Peter Eggenberger

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.