Regional

Die Spitex Vorderland entschied sich 2012 mit grossem Mehr gegen eine Fusion mit der Spitex Appenzellerland. Ihre Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Pflege und Hauswirtschaftsleistungen bietet sie in den Gemeinden Grub, Heiden, Rehetobel, Reute, Walzenhausen und Wolfhalden an.

Drucken
Teilen

Die Spitex Vorderland entschied sich 2012 mit grossem Mehr gegen eine Fusion mit der Spitex Appenzellerland. Ihre Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Pflege und Hauswirtschaftsleistungen bietet sie in den Gemeinden Grub, Heiden, Rehetobel, Reute, Walzenhausen und Wolfhalden an. Der Innerrhoder Bezirk Oberegg kauft die Dienstleistungen der Spitex Vorderland ein. Die Geschäftsleitung obliegt Monika Niederer und Evelin Wenger. (iks)

Aktuelle Nachrichten