Refresherkurs des Samaritervereins

BERNECK. Wird nach einem Herzstillstand nicht sofort Erste Hilfe geleistet, sinken die Überlebenschancen rapide. Da ein Arzt nicht immer in wenigen Minuten zur Stelle ist, können Laien die Herz-Lungen-Wiederbelebung in die Wege leiten, bis professionelle Hilfe kommt.

Merken
Drucken
Teilen

BERNECK. Wird nach einem Herzstillstand nicht sofort Erste Hilfe geleistet, sinken die Überlebenschancen rapide. Da ein Arzt nicht immer in wenigen Minuten zur Stelle ist, können Laien die Herz-Lungen-Wiederbelebung in die Wege leiten, bis professionelle Hilfe kommt. Der entsprechende Kurs des Samaritervereins findet statt am Dienstag, 25. August, von 19 bis 22 Uhr im Theorielokal des Feuerwehrdepots. Anmeldung bei Trudi Hoch unter Telefon 071 744 15 03 oder trudi_hoch@bluewin.ch.

Ausflug ins Städtli Werdenberg

DIEPOLDSAU. Am Donnerstag, 20. August, fährt die katholische Frauengemeinschaft mit dem Car nach Werdenberg. Bei einer Führung erfährt man Interessantes über das Städtli Werdenberg. Danach wird im Restaurant «Galerie am See» eingekehrt. Abfahrt mit dem Car ist um 13.30 Uhr beim katholischen Pfarreizentrum. Rückkehr ist um etwa 17.30 Uhr. Anmeldungen bis morgen Freitag an Beate Meile, Telefon 071 733 32 41, E-Mail bm.meile@rsnweb.ch, oder an Yvonne Cusinato, 071 733 29 36, cusinatosli@bluewin.ch. Dazu sind alle Mitglieder, aber auch andere Interessierte eingeladen.

Ökumenischer Gottesdienst

WALZENHAUSEN. Am Sonntag, 16. August, findet ein ökumenischer Gottesdienst zum Beginn des neuen Schuljahres statt. Besonders herzlich eingeladen sind die Schülerinnen und Schüler der ersten Religionsklasse, die in ihre Unterrichtszeit aufgenommen werden sollen. Der Familiengottesdienst um 10 Uhr wird von Regula Künzler sowie den Fachlehrpersonen für den Religionsunterricht gestaltet. Im Anschluss sind alle Besucher zu einem Saft-Apéro auf dem Kirchplatz eingeladen.

Vortrag zum Thema Herzinfarkt

HEIDEN. Am Mittwoch, 19. August, findet um 19.30 Uhr im Restaurant des Spitals Heiden der öffentliche Vortrag von Martin Müller, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie, statt. Das Thema seines Vortrags lautet «Herzinfarkt: Vermeidbar oder Schicksal?». Der Facharzt wird auf die Ursachen eingehen und Ratschläge zur Prävention geben. Der Anlass ist kostenlos, dauert 45 Minuten und wird mit einem Apéro abgeschlossen.

BERNECK. Der Gemeinderat hat die Festbewilligung für das Torkelfest vom 4. und 5. September genehmigt. Zudem hat er von der Beitragszusicherung der GVA über 4700 Franken an die neue Brandmeldeanlage im Rathaus Berneck Kenntnis genommen und die Gräberräumung für den Frühling 2016 verabschiedet. Die entsprechenden Gräber/Grabreihen werden auf Allerheiligen 2015 entsprechend beschriftet. (gk)

RICHTIG

Salome Peter, St. Gallen, hat bei der Köhn Gartenbau AG in Balgach erfolgreich die Lehre als Gärtnerin EFZ abgeschlossen (und nicht EBA, wie versehentlich gemeldet wurde).