Referendum zu Hundereglement

Rebstein. Mit 343 gültigen Unterschriften ist in Rebstein das Referendum gegen das neue Hundereglement zustande gekommen. Nötig gewesen wären 240. Damit kommt es zur Urnenabstimmung. Den Termin dafür hat der Gemeinderat auf den 28. November festgelegt. (mt)

Drucken
Teilen

Rebstein. Mit 343 gültigen Unterschriften ist in Rebstein das Referendum gegen das neue Hundereglement zustande gekommen. Nötig gewesen wären 240. Damit kommt es zur Urnenabstimmung. Den Termin dafür hat der Gemeinderat auf den 28. November festgelegt. (mt)

Aktuelle Nachrichten