Referat: Haut und Hautkrankheiten

Buechen-staad. Am Montag, 15. November, um 20 Uhr referiert Dr. Peter Codoni im evangelischen Kirchgemeindehaus zum Thema «Haut und Hautkrankheiten». Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt vor äusseren Einflüssen wie Strahlen oder Bakterien.

Drucken
Teilen

Buechen-staad. Am Montag, 15. November, um 20 Uhr referiert Dr. Peter Codoni im evangelischen Kirchgemeindehaus zum Thema «Haut und Hautkrankheiten». Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt vor äusseren Einflüssen wie Strahlen oder Bakterien. Sie reguliert den Wärmehaushalt des Körpers und scheidet Abbauprodukte des Körpers durch Schweissdrüsen aus. Zudem vermittelt sie verschiedene Sinnesfunktionen wie Schmerz, Berührung und Kalt-Warm-Empfindung.

Was passiert aber, wenn die Haut durch Krankheiten beschädigt ist, und was für Krankheiten sind dies? Mehr zu diesem Thema erfahren Interessierte im Vortrag von Peter Codoni, Arzt in Buechen-Staad. Der Eintritt ist frei.

Höck mit Gemeindepräsident Reto Friedauer

St. Margrethen. Am Mittwoch, 10. November, um 20 Uhr treffen sich die Mitglieder und Sympathisanten der SP-Ortspartei im Restaurant Il Fiore zu einem öffentlichen Höck. Zu Gast ist Gemeindepräsident Reto Friedauer.

Er wird über aktuelle Themen aus der Gemeinde informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Bestimmt zur Sprache kommen werden das umstrittene Strassenprojekt Zoll/Erica-Kreisel sowie weitere interessante Themen aus dem Dorfleben und der Verwaltung. Jeder, der gerne mitdiskutieren möchte, ist herzlich zu diesem Höck eingeladen.

Seniorennachmittag im Pfarrhaussaal

St. Margrethen. Der Seniorennachmittag am Donnerstag, 11. November, ist um 14.30 Uhr im Pfarrhaussaal dem Nonno-Bergland-Projekt gewidmet. Beatrice Hauser von der Mission am Nil wird über ihre zehnjährige Tätigkeit berichten. Das Nonno-Bergland ist eines der am meisten vernachlässigten Gebiete. Es fehlt an Trinkwasser, an Schulen, um den Analphabetismus zu bewältigen, an Strassen, am Gesundheitswesen und an Aus- und Weiterbildung in der Landwirtschaft.

Alle sind eingeladen, diesem interessanten Nachmittag beizuwohnen. Anmeldungen und Abholwünsche bis morgen Dienstag, 9. November, an Esther Dockl, Telefon 071 744 74 76.

STV-Tombola: Preise abholen

St. Margrethen. Nicht eingelöste Tombolapreise von der Abendunterhaltung des STV können noch bis 24. November bei Kurt Westermann, Telefon 071 744 39 66, abgeholt werden.

«Suuserfest»: bitte die Tombolapreise abholen

au. Am Suuserfest des STV vom Samstag, 6. November, sind nicht alle Tombolapreise abgeholt worden. Diese können morgen Dienstag, 9. November, und am Mittwoch, 10. November, von 16 bis 18 Uhr bei Sabine Kuhlmann, Walzenhauserstrasse 42, in Au abgeholt werden, Tel. 071 744 80 77.

Volkshochschule: Klimt und Schiele

heerbrugg. Heute um 19.30 Uhr findet in der Kantonsschule ein Vortrag statt, in dem sich die Kunsthistorikerin Iris Bruderer mit Leben und Werk von Gustav Klimt und Egon Schiele befasst. Dieser Abend dient als Vorbereitung auf die Exkursion der Volkshochschule Rheintal am Samstag, 20. November, zu der Ausstellung «Wien 1900» in der Fondation Beyeler in Basel. Auskünfte und Anmeldungen unter 071 722 19 22 oder www.vhs-rheintal.ch.

Aktuelle Nachrichten