Rechtschreiben und Schweizer Geschichte

Heerbrugg. in der kommenden Woche starten im Rahmen der Volkshochschule zwei Kurse. Unter dem Titel «Sicherer rechtschreiben» beginnt am Montag, 31. Januar, um 19.

Drucken
Teilen

Heerbrugg. in der kommenden Woche starten im Rahmen der Volkshochschule zwei Kurse. Unter dem Titel «Sicherer rechtschreiben» beginnt am Montag, 31. Januar, um 19.30 Uhr ein fünfteiliger Kurs mit Benedikt Weissenrieder, der sich mit den Neuerungen der deutschen Rechtschreibung befasst, aber auch andere Probleme behandelt. – Die Schweizer Geschichte steht im Mittelpunkt eines Kurses, der am Donnerstag, 3. Februar, um 19.30 Uhr beginnt. An zwei Abenden geht Stefan Rohner der Frage nach: «Was geschah tatsächlich am 1. August 1291?» Im Weiteren erklärt er, weshalb die Mythen und Erzählungen rund um den Rütlischwur so populär wurden. Kursort ist die Kantonsschule Heerbrugg. Anmeldung unter Telefon 071 722 19 22 oder auf www.vhs-rheintal.ch. (pd)

Aktuelle Nachrichten