Rebstein startet ohne Punkt

Faustball Am letzten Wochenende startete die 1.-Liga-Hallenmeisterschaft. Im Einsatz stand als einziges Rheintaler Team der TV Rebstein. Er kehrt ohne Punktgewinn aus Müllheim (TG) zurück.

Drucken

Faustball Am letzten Wochenende startete die 1.-Liga-Hallenmeisterschaft. Im Einsatz stand als einziges Rheintaler Team der TV Rebstein. Er kehrt ohne Punktgewinn aus Müllheim (TG) zurück. Rebstein verlor beide Spiele im Entscheidungssatz: Gegen Flums und Ermatingen zog Rebstein in langen fünften Sätzen den Kürzeren. Gegen Flums ging der Entscheidungssatz aus Rebsteiner Sicht 11:13 aus, gegen Ermatingen 14:15. Rebstein ist nun Siebter und Zweitletzter. Stark in die Hallensaison gestartet ist die dritte Garde von Elgg-Ettenhausen: Sie gewann beide Spiele klar und hat ein Satzverhältnis von 6:0. (rez)