Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

REBSTEIN: Migranten beim Spracherwerb helfen

Der Gemeinderat teilt mit, dass für das Projekt wohnortnahe Sprachförderung/ Quartierschulen Freiwillige gesucht werden.
Es werden Freiwillige gesucht, die Flüchtlingen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen. (Bild: gk)

Es werden Freiwillige gesucht, die Flüchtlingen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen. (Bild: gk)

Wer in diesem Sommer seine Lehre oder Ausbildung abgeschlossen hat und nun voll erwerbstätig ist, der soll Folgendes beachten: Er hat in diesem Jahr eine vorläufige Rechnung gemäss der früheren Veranlagung erhalten. Mit grösster Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dieser um eine «Nuller-Rechnung». Infolge des Eintritts ins Erwerbsleben verändern sich die Einkommens- und allenfalls Vermögenswerte, sodass die vorläufige Rechnung nicht mehr den aktuellen Verhältnissen entspricht.

Aus diesem Grund rät die Gemeinde die Steuerfaktoren 2017 anpassen zu lassen. Aufgrund ihrer Angaben erhalten die Betroffenen eine korrigierte vorläufige Rechnung. Die Gemeinde macht darauf aufmerksam, dass jede Zahlung – auch eine zu hohe – bis zur definitiven Veranlagung zu seinen Gunsten verzinst wird. Umgekehrt wird der Fehlbetrag aus einer zu tiefen vorläufigen Rechnung bei der definitiven Veranlagung zulasten der Betroffenen verzinst. Weitere Auskünfte gibt Kurt Sieber, Leiter Steuern unter 071 775 82 15 oder kurt.sieber@rebstein.ch.

Gemeindevereinigung: Onlineumfrage Wappen

Am 5. Juni 2016 haben die Bürgerinnen und Bürger der politischen Gemeinden Marbach und Rebstein der Einleitung eines Vereinigungsverfahrens zugestimmt und somit die Gemeinden be­auftragt, einen Vereinigungsbeschluss zu erarbeiten und diesen den Bürgern von Marbach und Rebstein zur Abstimmung vorzulegen. Zu diesem Vereinigungsbeschluss gehören verschiedene Vorarbeiten und Informationen, damit die Stimmbürger in der ­Abstimmung entsprechend entscheiden können. Gemäss Gemeindevereinigungsgesetz regelt der Vereinigungsbeschluss für die vereinigte Gemeinde insbesondere auch das Wappen. Ein Heraldiker hat für das neue ­Wappen diverse Vorschläge erarbeitet. Alle Wappen weisen Elemente der heutigen Wappen auf. In einer Konsultativabstimmung haben die Bürger von ­Marbach und Rebstein nun die Möglichkeit, sich für ein Wappen auszusprechen. Bis 30. September 2017 kann via Onlineumfrage für ein Wappen gevotet werden. Der Link dazu befindet sich auf der Gemeindehomepage Marbach und Rebstein. Anregungen werden unter information@rebstein.ch gerne entgegengenommen.

Quartierschulen: Fremdsprachigen helfen

Für das Projekt «wohnortnahe Sprachförderung/Quartierschule» werden Freiwillige aus der Bevölkerung gesucht. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt werden: Kontaktfreudige Persönlichkeit; Offenheit gegenüber Migranten und Flüchtlingen. Es ist keine pädagogische Ausbildung nötig. In den Quartierschulen werden fremdsprachige Menschen beim Erwerb der deutschen Sprache unterstützt. Denn nur mit genügend Deutschkenntnissen ist es für die Migranten und Flüchtlinge möglich, eine Arbeitsstelle zu finden, unsere Gesellschaft, Kultur und unsere Werte zu verstehen, sich in unserer Dorfgemeinschaft zu integrieren. Weitere Infos gibt es bei Monika Emmert, Betreuerin Asylanten/Flüchtlinge: 071 777 37 34.

Jungbürgerfeier für Jahrgänge 1998 und 1999

Die Jungbürgerfeier findet dieses Jahr am Freitag, 15. September, statt. Alle Jugendlichen mit den Jahrgängen 1998 und 1999, welche in der Gemeinde Rebstein wohnen, können sich noch bis zum Dienstag, 5. September, bei der Gemeinderatskanzlei anmelden.

Zurzeit liegen folgende Pläne zur Einsichtnahme auf: Teilzonenplan Rietstrasse; Teilzonenplan Elmat; Überbauungsplan Elmat; Wasserbauprojekt Dorfbach Rebstein; Teilstrassenplan Winkel; Rodungsgesuch Winkel und Hinterloch. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.