Raunacht findet wieder statt

HINTERFORST. An der Hauptversammlung der Rhintaler Perchtawiiber wurde bekannt gegeben, dass am 2. Januar 2016 auf der Burg Neu-Altstätten in Lüchingen wieder eine Raunacht stattfindet.

Drucken
Teilen
Wie man sie nicht kennt: Die Rhintaler Perchtawiiber an der Hauptversammlung. (Bild: pd)

Wie man sie nicht kennt: Die Rhintaler Perchtawiiber an der Hauptversammlung. (Bild: pd)

Kürzlich trafen sich die Rhintaler Perchtawiiber im Restaurant Hirschen, Hinterforst, zur vierten Hauptversammlung. Präsidentin Monika Segmüller begrüsste die auf stolze 17 Mitglieder angewachsene, aufgestellte Truppe. In ihrem Jahresrückblick erinnerte sie an die vielen schönen Läufe und Umzüge in Immenstadt, Bregenz, Radstadt bei Salzburg, Altstätten und Schönengrund.

Ein Höhepunkt war sicherlich die erste Raunacht in der Burg Neu-Altstätten in Lüchingen, die auf ein sehr positives Echo stiess. Am 2. Januar 2016 wird darum wiederum eine Raunacht gemeinsam mit Frauen in denselben Räumlichkeiten gefeiert.

Weiter nehmen die Perchtawiiber Mitte Dezember am Perchtenlauf in Kastelruth teil – das Highlight in der kommenden Saison. Auch wird an der Räbschter Fasnacht Ende Januar die Perchtabar wieder offen stehen. Nach der speditiv gehaltenen Hauptversammlung genossen die Frauen das feine Nachtessen und hatten sich natürlich viel zu erzählen. (pd)