Räderbörse im Kirchgemeindehaus

Widnau. Am Samstag, 26. März, veranstaltet der Gemeinnützige Frauenverein von 10 bis 11 Uhr eine Räderbörse im evangelischen Kirchgemeindehaus.

Drucken

Widnau. Am Samstag, 26. März, veranstaltet der Gemeinnützige Frauenverein von 10 bis 11 Uhr eine Räderbörse im evangelischen Kirchgemeindehaus. Jeder hat die Möglichkeit, alles zu verkaufen, was Räder hat und auch einwandfrei funktioniert: Velos Inlineskates, Dreiräder, Kinderwagen, Trottinetts, Skateboards, Kindertraktoren usw. Keine Kleinkinder-Spielsachen. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Weitere Infos erhält man bei der Anmeldung bei Tanja Quattrocchi, Telefon 071 722 05 50.

Hauptversammlung des Spitex-Vereins

Widnau. Am kommenden Mittwoch, 30. März, um 19.30 Uhr findet die Hauptversammlung des Spitex-Vereins im Metropol-Saal statt. Mitglieder, Gönner und Interessierte sind herzlich eingeladen. Nach den statutarischen Geschäften und einem kleinen Imbiss wird der Unterhaltungskünstler Romano mit seinen Zauberkünsten die Anwesenden zum Staunen und Lachen bringen.

Erster Fastenzmittag im Jakobihus

Widnau. Herzlich lädt der Pfarreirat morgen Freitag, 25. März, zum ersten Fastenzmittag ein. Ab 11.30 Uhr wird im Jakobihus Curry-Geschnetzeltes mit Reis serviert. Es wäre schön, wenn möglichst viele die Gelegenheit nutzen würden, um einen kochfreien Mittag zugunsten der Schwächeren in Zentral-Kenia zu geniessen. Mit dem Erlös wird das diesjährige Fastenopferprojekt unterstützt.

Informationsabend «Balkon Pfarrhaus»

Widnau. Am nächsten Dienstag, 29. März, um 19 Uhr findet im evangelischen Kirchgemeindehaus der Informationsabend «Balkon Pfarrhaus Widnau» statt. Gemeinsam mit dem Architekten, der Kirchenvorsteherschaft, den Kirchbürgerinnen und Kirchbürgern wird das Projekt diskutiert und optimiert – so, dass es termingerecht realisiert werden kann.

Schoggi-Osterhasen selber herstellen

Widnau. Das vom Gemeinnützigen Frauenverein organisierte Osterhasengiessen in der «Backstube» findet für alle angemeldeten Kinder am Mittwoch, 6. April, von 13 bis 14 Uhr statt.

Namen

Jenny Moflar

Heerbrugg. Jenny Moflar hat, wie erst kürzlich bekannt wurde, Ende letzten Jahres an der Akademie St. Gallen das Diplom als «Betriebswirtschafterin HFW mit Vertiefung General Management» erlangt. Die zusätzliche Ausbildung der gelernten Buchhändlerin dauerte berufsbegleitend drei anstrengende Jahre. Das Diplom befähigt die strebsame junge Frau, einen Betrieb selbständig zu führen. So hat sie das nötige Rüstzeug erworben, um die Papeterie und die Buchhandlung ihrer Mutter Alice als Geschäftsführerin seit Anfang dieses Jahres zu übernehmen. Wir gratulieren Jenny Moflar zu diesem Erfolg und wünschen ihr und der Zukunft ihres Geschäftes alles Gute. (pd)

Todesfall

Wolfhalden. Keller Otto, gestorben am 21. März in Wolfhalden, geboren 1927, wohnhaft gewesen in Wolfhalden.