Räbeliechtliumzug auch gut hörbar

LÜCHINGEN. Dass es in Lüchingen Tambouren gibt, war beim diesjährigen Räbeliechtliumzug am Donnerstagabend besonders gut hörbar. Ein halbes Dutzend junge Trommler – mehr als früher – führten den Umzug an, der vom Kindergarten durchs Dorf bis zum Roosen-Schulhaus führte.

Drucken
Teilen

LÜCHINGEN. Dass es in Lüchingen Tambouren gibt, war beim diesjährigen Räbeliechtliumzug am Donnerstagabend besonders gut hörbar. Ein halbes Dutzend junge Trommler – mehr als früher – führten den Umzug an, der vom Kindergarten durchs Dorf bis zum Roosen-Schulhaus führte. Dort wurden die Kinder wie immer verpflegt, und es gab Tee für alle.

Am Umzug beteiligten sich alle Kinder der Unterstufe – die Kindergärtler mit Räbeliechtli, die Schülerinnen und Schüler mit schönen, selbst gebastelten Laternen. (gb)

Bilder: Gert Bruderer

Bilder: Gert Bruderer

Aktuelle Nachrichten