Radmarathon: Der See ruft

Zum 38. Mal führt der RV Altenrhein morgen Samstag die Bodensee-Umrundung durch. Gestartet wird an sechs Standorten ab 7 Uhr.

Drucken
Teilen
Mit dem Velo am See statt im See: Zum 38. Mal führt der RV Altenrhein morgen den Bodensee-Radmarathon durch. (Bild: pd)

Mit dem Velo am See statt im See: Zum 38. Mal führt der RV Altenrhein morgen den Bodensee-Radmarathon durch. (Bild: pd)

Radsport. Jede der drei unterschiedlich langen Strecken des Radmarathons «Rund um den Bodensee» stellt eine See-Umrundung dar. Für Cracks und Hartgesottene bietet sich die Gold-Tour rund um den Ober- und Untersee (220 km) an. Hobbyfahrer umrunden mit der Silber-Tour den Obersee (150 km). Plauschfahrer, Familien mit Kindern oder Senioren geniessen die Bronze-Tour rund um den Untersee (80 km). Ab 7 Uhr kann an den Startorten Altenrhein, Tägerwilen, Stein am Rhein, Meersburg, Ailingen und Sigmarszell losgelegt werden, Postenschluss ist um 19 Uhr.

Medaille für See-Umrunder

Auf der Strecke lockt immer wieder eine prächtige Aussicht auf das Schwäbische Meer, während von Ferne majestätisch die Gipfel von Pfänder, Säntis oder Churfirsten grüssen. Alle erfolgreichen See-Umrunder erhalten im Ziel eine Medaille entsprechend ihrer Tour (Gold/Silber/Bronze), auf der dieses Jahr die Blumeninsel Mainau abgebildet ist. An den Posten und im Internet ebenfalls erhältlich sind das weiss-blaue Bodensee-Velotrikot sowie dazu passende Ärmlinge, Bidons, Velo-Portemonnaies und -Chäppli.

Verpflegung an allen Posten

Im Preis inbegriffen sind Gratis-Getränke und -Verpflegung an allen sechs Start-/Zielorten, eine detaillierte Strecken-Ausschilderung, Finisher-Medaille, Sanität und Fahrrad-Reparatur an jedem Posten, Fotoservice sowie die Fährenüberfahrt. Gruppen erhalten zusätzliche Rabatte und Auszeichnungen. Vor Ort sind Nachmeldungen gegen Aufpreis möglich. Der Bodensee-Radmarathon lässt sich kombinieren mit anderen touristischen Angeboten am Bodensee wie Shopping in Konstanz, Thermenbesuch oder dem Besuch des Weinfests in Meersburg am Samstag. (pd)

www.bodensee-radmarathon.ch

Aktuelle Nachrichten