Publikation wurde zu Standardwerk

Eveline Dudda (geboren 1959) hat Landwirtschaft mit Schwerpunkt Pflanzenbau studiert, ist ausgebildete Erwachsenenbildnerin und Biogarten-Kursleiterin. Von 1991 bis 1993 war sie im Rahmen der nationalen Abfallkampagne für die Förderung der dezentralen Kompostierung in der Schweiz aktiv.

Drucken
Teilen

Damals hat sie im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt den Ordner «Kompostberatung» (1993) publiziert, der in kurzer Zeit zum Standardwerk wurde.

Seit 2001 führt Dudda als freischaffende Agrar- und Gartenjournalistin das Büro «Journalismus im Grünen Bereich», 2015 gründete sie den Spriessbürgerverlag. Die leidenschaftliche Gemüsegärtnerin lebt mit ihrem Partner in Hinterforst. (ca)

Aktuelle Nachrichten