Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Projekttag mit Primarschülern

Den Auftakt zum Kirchenjubiläum gestaltet die Pfarrei mit ihren Nachbarn, den Kindern und Lehrkräften der Primarschule. Am Donnerstag, 25 August, werden die Kinder über den Tag verteilt sechs Ateliers durchlaufen.

Den Auftakt zum Kirchenjubiläum gestaltet die Pfarrei mit ihren Nachbarn, den Kindern und Lehrkräften der Primarschule. Am Donnerstag, 25 August, werden die Kinder über den Tag verteilt sechs Ateliers durchlaufen. Sie drehen sich alle rund um das Thema «Wir sind ein buntes Haus»: Geschichte: Leis Burchia weiss als ehemalige Katechetin viel zu berichten aus der Zeit, in der die Kirche gebaut wurde. Kunst: Esther Zünd ist Künstlerin. Sie gestaltet mit den Kindern ein Kunstwerk, das später im Chorraum der Kirche präsentiert wird. Musik: Der Kirchenmusiker Benjamin Küng zeigt, wie die Orgeltöne fliegen lernen. Ökumene: Die Christen bilden ein Haus Gottes. Ein katholischer und ein reformierter Pfarrer geben Auskunft, was beide Konfessionen – untereinander oder mit anderen Religionen und Konfessionslosen – verbindet oder trennt. Religion: Kletus Hutter wurde in Kriessern geboren. Heute lebt er im Kapuzinerkloster Rapperswil. Er spricht über seinen Glauben und sein Leben als Mönch. Gemeinschaft: Christian Schwald ist Jugendarbeiter. Er berichtet von seinen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen in der Kirche.

Rund um den Kirchturm erleben alle Teilnehmer Gemeinschaft in verschiedenen Facetten. Dies auch beim Mittagessen. (vdl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.