Projekt Licht und Ton für die Kirche

ALTSTÄTTEN. Am Sonntag, 1. November, im Anschluss an den Gottesdienst, informiert die Kirchenvorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Altstätten in der Kirche über das Projekt «Licht/Ton», das für die Kirche geplant ist.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Am Sonntag, 1. November, im Anschluss an den Gottesdienst, informiert die Kirchenvorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Altstätten in der Kirche über das Projekt «Licht/Ton», das für die Kirche geplant ist.

Moderne Klänge im Museum

ALTSTÄTTEN. Die Museumsgesellschaft Altstätten lädt am Sonntag, 8. November, zum Konzert im Göttersaal ein. Das Jugendorchester der Musikschule Oberrheintal unter der Leitung von Benjamin Küng präsentiert Arrangements Gegenwart und jüngerer Vergangenheit. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben.

Noch freie Plätze am Mundharmonika-Kurs

ALTSTÄTTEN. Teilnehmende lernen das Mundharmonikaspiel ohne Noten, sie erfahren einiges über Technik, Haltung, Atmung, Einzelton- und Melodiespiel. Sie üben einfache Musikstücke und das Zusammenspiel in der Gruppe. Voraussetzungen sind Freude an der Musik. Der Kurs beginnt am Dienstag, 3. November, und dauert sechsmal eineinhalb Stunden, dienstags jeweils von 10 bis 11.30 Uhr. Der Kurs findet im Kursraum der Pro Senectute, Bahnhofstrasse 15, statt. Infos und Anmeldung unter Telefon 071 757 89 08, E-Mail: kurse.rws @sg.pro-senectute.ch, www.sg. pro-senectute.ch.

Brennholzgant der Rhode

LÜCHINGEN. Am Samstag, 31. Oktober, findet die traditionelle Holzgant der Rhode Lüchingen auf der Fallstrasse beim Hohen Felsen statt. In Zusammenarbeit mit der Forstgemeinschaft Mittelrheintal wurden 24 Lose zur Versteigerung hergerichtet. Im Anschluss offeriert die Rhode eine Zwischenverpflegung und lädt die Besucher zum gemütlichen Erfahrungsaustausch im Wald ein. Die Gant beginnt um 14 Uhr. Der Anlass wird bei jedem Wetter durchgeführt.

Pro Marbach hilft beim Häckseldienst

MARBACH. Einwohner können am Samstag, 21. November, Äste, Sträucher und Büsche häckseln lassen. Mitglieder des Einwohnervereins Pro Marbach werden zusammen mit einem einheimischen Unternehmer ihre Dienste anbieten. Gegen Voranmeldung bis zum 17. November wird Material am Samstag, 21. November, ab 8 Uhr gegen einen Unkostenbeitrag zerkleinert. Gehäckseltes Material kann auch gleich abtransportiert werden. Bitte Flyer beachten, der bereits in alle Haushalte von Marbach verteilt wurde und noch in einzelnen Geschäften von Marbach aufliegt. Anmeldungen bis 17. November an Hanspeter Bischofberger, Oberfeldstrasse 6, unter Telefon 071 777 32 03 oder E-Mail hp.bischofberger@gmx.ch.

Anbetungsvormittag im Franziskusheim

OBERRIET. Die Schwestern des Franziskusheims laden am Sonntag, 6. Dezember, zu einem Anbetungsvormittag ein. Er wird um 8.30 Uhr beginnen und um 10.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier beendet. Der Anbetungsvormittag am Sonntag, 1. November, findet nicht statt, deshalb wird um 8.45 Uhr zu einem Gottesdienst eingeladen.