Professionelle Coach-Ausbildung

Die Coach Akademie Schweiz führt in St. Gallen den international anerkannten Diplom-Lehrgang zum systemischen Coach und Berater durch.

Drucken
Teilen
Dr. Jutta Lenz, Trainerin: «Erlernen Sie das wissenschaftlich bestätigte St. Galler Coaching-Modell und beginnen Sie nach einem Semester mit professionellem Coaching. (Bild: pd)

Dr. Jutta Lenz, Trainerin: «Erlernen Sie das wissenschaftlich bestätigte St. Galler Coaching-Modell und beginnen Sie nach einem Semester mit professionellem Coaching. (Bild: pd)

ST. GALLEN. Der Diplom-Lehrgang dauert ein Semester und wird nach den Standards des Europäischen Coaching Verbands (ECA) durchgeführt und zertifiziert. Die Teilnehmenden erlernen das St. Galler Coaching-Modell, mit dem sie andere und sich selbst ziel- und lösungsorientiert coachen können.

Wissenschaftlich bestätigt

2011 wurden von einem unabhängigen deutschen Institut der Lehrgang «Systemischer Coach und BeraterIn» und das St. Galler Coaching-Modell wissenschaftlich untersucht. Die vorliegende Studie bestätigt die hohe und nachhaltige Wirksamkeit des St. Galler Coaching-Modells und die hohe Qualität des Lehrgangs. Zudem bestätigt die Studie, dass die Absolventen nach erfolgreichem Abschluss ihre Kunden professionell und mit hoher Erfolgsaussicht coachen können. Alle Fakten sind unter www.coachakademie.ch/studie nachzulesen.

Ziele

Die Teilnehmenden erlernen systemisches Denken, wirksame Kommunikation und moderne, wissenschaftlich fundierte Coaching-Methodik. Durch die Entwicklung des Lösungsbewusstseins und die konkrete Anwendung von Coaching-Tools wird das professionelle Coachen und Beraten von Menschen erlernt.

Nutzen

Die Teilnehmenden erlernen das St. Galler Coaching-Modell, mit dem sie imstande sind, professionell zu coachen und eine kompetente Begleitung und Beratung von Menschen aus allen Berufsfeldern durchzuführen. Sie lernen, wie sich Ziele nachhaltig erreichen lassen und wie mittels systemischer Methoden komplexe Zusammenhänge gelöst werden. Die Teilnehmenden erleben an sich selbst die Wirkung des St. Galler Coaching-Modells, setzen ein eigenes Ziel um und lernen Methoden zur Förderung von Selbstwert und Selbsterkenntnis.

Coaching-Einführungskurs

Verschaffen Sie sich einen praxisbezogenen Einblick und lernen Sie die Trainerin kennen. Am Donnerstag, 29. März, und Dienstag, 3. April, jeweils um 18 Uhr im Hotel am Spisertor in St. Gallen findet der vierstündige Kurs statt. Details und Anmeldung auf www.coachakademie.ch/cek. Bei Fragen steht Nicolas Fitz sehr gerne zur Verfügung und bietet ein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch an. (pd)

Coach Akademie Schweiz Nicolas Fitz, Geschäftsführer und Bildungs-Berater Alte Landstrasse 106, Rebstein Telefon 071 770 02 62 nicolas.fitz@coachakademie.ch www.coachakademie.ch