Pro Senectute Rheintal: Mit dem Velo an den Bodensee

ALTSTÄTTEN. Am Dienstag, 3. September (Verschiebedatum Donnerstag, 5. September), lädt Pro Senectute Rheintal die Senioren des Rheintals zur Velo- und E-Biketour an den Bodensee ein. Mit dem Velo oder dem E-Bike wird über Höchst und Hard nach Bregenz gefahren.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Am Dienstag, 3. September (Verschiebedatum Donnerstag, 5. September), lädt Pro Senectute Rheintal die Senioren des Rheintals zur Velo- und E-Biketour an den Bodensee ein. Mit dem Velo oder dem E-Bike wird über Höchst und Hard nach Bregenz gefahren. Ab dort dem Bodensee entlang nach Lindau und Friedrichshafen (ab Drei Brücken Balgach ca. 60 km). Nach der Mittagspause geht es mit der Fähre über den See nach Romanshorn. Ab da fakultativ mit der Bahn oder dem E-Bike zurück über Arbon und Rorschach ins Rheintal (total ca. 95 km). Abfahrtsorte: Altstätten Bahnhof, 7 Uhr; Drei Brücken Balgach, 7.30 Uhr; Rest. Eisenbahn Au um 8 Uhr. Bei zweifelhaftem Wetter geben die Tourenleiter am Vortag Auskunft über die Durchführung: Käthi und Eugen Kobelt, Telefon 071 777 22 92 und 077 437 32 25, Hans Frei, Telefon 078 636 18 87.

Kleidersammlung der Kolping-Familie

ALTSTÄTTEN/LÜCHINGEN/MARBACH. Am Samstag, 7. September, ab 8 Uhr findet die Kleider-Sammlung durch die Kolping-Familie Altstätten statt. Im Auftrag der Schweizer Hilfswerke wird in Altstätten, Lüchingen und Marbach gesammelt. Mitgenommen werden saubere und trockene Damen-, Herren- und Kinderkleider, Tisch- und Haushaltswäsche, Daunenbettwaren und Vorhänge, noch tragbare Schuhe, paarweise gebunden. Die Texaid-Kleidersäcke bitte erst am Samstagmorgen sichtbar an die Strasse stellen. Die Sammlung beginnt um 8 Uhr. Am Samstag liegengebliebene Kleidersäcke bitte ab 15 Uhr bei Josef Schegg melden, Telefon 071 755 24 82 oder 078 800 55 82.

Herbstbörse im Pfarreiheim

LÜCHINGEN. Am Samstag, 21. September, führen die Frauen aus Lüchingen von 9 bis 10.30 Uhr die Herbstbörse im Pfarreiheim durch. Gesucht sind einwandfreie Herbst- und Winterkleider sowie Wintersportartikel und -schuhe, dazu Spielsachen, Bücher und weitere Secondhand-Artikel rund ums Kind, keine Erwachsenen- und Schwangerschaftskleider. Alle Artikel müssen mit Nummer, Preis und Grösse (keine Klebeetiketten und Nadeln) versehen sein. Annahme der Artikel ist am Freitag, 20. September, von 18.30 bis 20 Uhr. Nummern müssen bei Claudia Deiss, Telefon 071 755 66 10, vorbezogen werden (von Montag bis Donnerstag). Am Freitag, 20. September, werden keine Nummern mehr vergeben. Der Verkaufserlös oder die nicht verkauften Artikel müssen am Samstag, 21. September, von 11.45 bis 12.15 Uhr abgeholt werden.

Die Marper Chinderrundi geht zur Feuerwehr

MARBACH. Am Samstag, 14. September, organisiert die Marper Chinderrundi den beliebten Vater-und-Kind-Anlass. Väter, Kinder (ab 3 Jahren) sowie Geschwister (keine Altersbegrenzung) besammeln sich um 9.30 Uhr bei der Mehrzweckanlage Amtacker. Es geht es nach Rebstein zur Feuerwehr Rebstein-Marbach (Rema). Danach gibt es für alle einen Hot Dog und ein Getränk. Gegen 12 Uhr sind alle wieder in Marbach. Wer möchte, darf das Chinderrundi-T-Shirt anziehen. Es wird ein moderater Unkostenbeitrag pro Kind eingezogen. Anmeldung bis Freitag, 30. August, auf Telefon 071 777 12 12 oder 081 416 71 54 oder an marperchinderrundi@ gmail.com. Bitte Name und Vorname der Väter und Kinder mit Altersangaben.