Pro-Senectute-Kurs: Schach

ALTSTÄTTEN. Man lernt die Grundlagen des Schachspiels kennen: Es steigert die Konzentrationsfähigkeit und fördert die geistige Fitness. Nach dem Theorieteil setzt man sein Wissen in die Praxis um und spielt gegeneinander.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Man lernt die Grundlagen des Schachspiels kennen: Es steigert die Konzentrationsfähigkeit und fördert die geistige Fitness. Nach dem Theorieteil setzt man sein Wissen in die Praxis um und spielt gegeneinander. Ziel des Spiels ist, die als König bezeichnete Spielfigur des gegnerischen Spielers anzugreifen und schachmatt zu setzen. Das Lerntempo wird den Vorkenntnissen der Teilnehmenden angepasst. Dieser Kurs beginnt am Montag, 22. Februar, und dauert viermal zweieinhalb Stunden, jeweils montags von 14 bis 16.30 Uhr im Kursraum der Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15. Weitere Infos/Anmeldung bei Pro Senectute RWS, 081 750 01 50, 071 757 89 08 oder kurse.rws@sg-pro-senectute.ch, www.sg.pro-senectute.ch.

Mutter-Kind-Kafi der Frauengemeinschaft

OBERRIET. Morgen Donnerstag, 28. Januar, findet von 14.30 bis 17 Uhr der Mutter-Kind-Kafi der Frauengemeinschaft im Pfarreiheim statt.

Kinderfeier im Pfarreizentrum

KRIESSERN. Morgen Donnerstag, 28. Januar, sind alle vier- bis sechsjährigen Kinder zur nächsten Kinderfeier zum Thema «Heiliger Blasius – Blasiussegen» eingeladen. Treffpunkt ist um 15.20 Uhr im Pfarreizentrum. Anschliessend an die Feier dürfen alle in der Kirche den Blasiussegen empfangen (etwa 16 Uhr). Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf viele Kinder.

Museum zeigt Sonderausstellung

RÜTHI. Das Puppen- und Spielzeugmuseum an der Büchlerbergstrasse 8 im Ortsteil Büchel ist am Sonntag, 31. Januar, von 14 bis 17 Uhr offen. Über 1000 Puppen aus drei Jahrhunderten sind in drei rollstuhlgängigen Räumen zu bestaunen, zudem Puppenstuben und -läden, Kochherdchen, ein Bauernhof, ein Puppenspital und viel Spielzeug. Die Sonderausstellung zeigt Bilder von Josy Dietsche aus Kriessern.

Aktuelle Nachrichten