Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Präsidentenamt geht von Beat Diethelm an Dölf Sprenger

Max Pflüger
Dölf Sprenger (rechts) dankte seinem Vorgänger Beat Diethelm mit einer Ehrenurkunde und einem Präsent. (Bild: pd)

Dölf Sprenger (rechts) dankte seinem Vorgänger Beat Diethelm mit einer Ehrenurkunde und einem Präsent. (Bild: pd)

Turnen «Körperlich und geistig fit bleiben»: Das haben sich die Männer vom Seniorenturnen Altstätten auf die Fahne geschrieben. Zurzeit zählt die Gruppe 24 Mitglieder. Sie treffen sich jeweils am Mittwochnachmittag zu den wöchentlichen Turnstunden in der Turnhalle Feld, die abwechselnd von Trudi Nüesch, Altstätten, und Karin Sturzenegger, Reute, geleitet werden.

Seniorenturner feierten 40. Geburtstag

Im vergangenen Jahr konnte der Verein Männer-/Seniorenturnen sein 40. Jubiläum feiern, dies mit einem gelungenen Ausflug ins Appenzellerland. Zudem konn­- te Präsident Beat Diethelm auf 39 fröhliche Turnstunden, den beliebten Kegelnachmittag und den traditionellen Ausflug zum «Alten Zoll» zurückblicken.

Im Zentrum des Interesses der 23 anwesenden Mitglieder standen jedoch die Neuwahlen in den Vereinsvorstand. Seit der Hauptversammlung vom vergangenen Mittwoch turnen die Männer denn auch unter einem neuen Präsidenten. Nach elf Jahren ist Beat Diethelm zurückgetreten und hat die Vereinsleitung seinem Nachfolger Dölf Sprenger übertragen. Sprenger wurde von den 23 anwesenden Turnern oppositionslos und einstimmig im neuen Amt bestätigt. Bisher hat er dem Verein als Kassier seine Dienste geleistet.

Eugster, Buschor und Meile mit neuen Ämtern

Als neuer Kassier wurde Paul Eugster gewählt. Den ebenfalls zurücktretenden Aktuar Klaus Buschor ersetzte die Versammlung mit Ueli Steiger.

Auch ein neuer Revisor musste gewählt werden. Für Armin Buschor wird künftig Peter Meile die Finanzen des Vereins kontrollieren.

Neuer Präsident bedient die Drehorgel

Die abtretenden Amtsinhaber wurden alle mit herzlichem Applaus und einem Präsent ver­abschiedet. Einen besonderen Dank richteten die Turner für die abwechslungsreichen Lek­tionen an ihre engagierten Leiterinnen.

Im Anschluss an die Hauptversammlung genossen die Teilnehmer ein feines Nachtessen aus der «Lindenhof»-Küche, das von Dölf Sprenger mit der Drehorgel musikalisch umrahmt wurde.

Max Pflüger

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.