Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Posträuber ermittelt

ST. GALLEN. Im November und Dezember 2015 sind die Poststellen Bruggen und Langgasse überfallen worden. Der Täter war in beiden Fällen bewaffnet und erbeutete einige Hundert Franken. Ein 27-jähriger Schweizer hat die beiden Überfälle gestanden.

ST. GALLEN. Im November und Dezember 2015 sind die Poststellen Bruggen und Langgasse überfallen worden. Der Täter war in beiden Fällen bewaffnet und erbeutete einige Hundert Franken. Ein 27-jähriger Schweizer hat die beiden Überfälle gestanden. Der 27-Jährige verbüsste eine Freiheitsstrafe wegen Vermögensdelikten. Im Rahmen des Vollzugs gestand er die beiden Raubüberfälle. Er gab an, bei den Überfällen eine Soft-Air-Waffe benutzt zu haben. Der Mann muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft wegen mehrfachen Raubes verantworten. (tb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.