Post ab 23. April in Rebster Markt

Merken
Drucken
Teilen

Rebstein Die Post hat vergangenes Jahr in Absprache mit der Gemeinde entschieden, ihre Filiale in Rebstein durch eine Partnerlösung im «Rebster Markt» zu ersetzen. Nun steht fest, dass Postgeschäfte ab dem 23. April 2018 in der neuen Filiale mit Partner getätigt werden können.

Bereits im November 2016 hatte die Post angekündigt, dass sie in Rebstein eine neue Lösung für die lokale Postversorgung sucht. Sie hat dazu diverse Gespräche mit der Gemeindebe­hörde von Rebstein geführt. An einem Dialoganlass für die Bevölkerung vergangenen November informierte die Post, dass sie ihre Postdienstleistungen künftig im Rebster Markt an der Staatsstrasse 128 anbietet. Damit profitiert die Bevölkerung von kundenfreundlicheren Öffnungszeiten. Nun steht das Datum für die Inbetriebnahme mit dem 23. April 2018 fest. Ab dann können Postgeschäfte in der neuen Filiale mit Partner in Rebstein getätigt werden. Ein Postfachangebot steht weiter zur Verfügung. Bis zum Start bleibt die heutige Filiale der Post in Rebstein unverändert in Betrieb. Das Angebot der neuen Filiale mit Partner umfasst die täglichen nachgefragten Postgeschäfte rund um Briefe und Pakete sowie Einzahlungen und den Bezug von Bargeld. Filialen mit Partner existieren in der Schweiz schon seit zwölf Jahren. (pd)