Polysportlager in Widnau

POLYSPORT. Das Amt für Sport des Kantons St. Gallen führt in den Sommerferien vom 6. bis 11. Juli ein Jugendsportlager Polysport in Widnau durch. Es hat noch einige Plätze frei.

Drucken
Teilen

POLYSPORT. Das Amt für Sport des Kantons St. Gallen führt in den Sommerferien vom 6. bis 11. Juli ein Jugendsportlager Polysport in Widnau durch. Es hat noch einige Plätze frei. Ein Sportlager bietet eine gute Gelegenheit, interessante Sportarten auszuprobieren, eigene sportliche Fähigkeiten zu entdecken und neue Freundschaften zu schliessen. Das J+S-Camp in Widnau bietet die Sportarten Badminton, Beachvolleyball, Fussball, Unihockey und Trampolin an. Jugendliche der Jahrgänge 1997 bis 2005 sind willkommen. Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Sportunterricht. Die Anreise erfolgt individuell. Informationen zum Lager und zu weiteren Angeboten finden Interessierte unter www.sport.sg.ch; Kinder und Jugendliche; Jugendsportcamps. Dort findet man auch die Möglichkeit, Jugendliche online anzumelden. Anmeldungen und Auskünfte: Emilie Lienhard, Telefon 058 229 39 23. (pd)

Veloausflug der Männerriege

POLYSPORT. Die Senioren-Männerriege trifft sich heute mit dem Fahrrad vor der Turnhalle um 14 Uhr und macht dann einen kleinen Ausflug. Wenn das Wetter nicht mitspielt, ist in der Halle turnen. (pd)

Mit Lüchingern ans Feldschiessen

SCHIESSEN. Vom 5. Juni bis 7. Juni findet in der Schiessanlage Blatten in Oberriet das grösste Schützenfest, das Feldschiessen statt. Zu diesem Anlass lädt die Schützengesellschaft Lüchingen alle interessierten Frauen und Männer ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt ist am Samstag, 6. Juni, um 14 Uhr im Restaurant Sonnenhügel in Lüchingen. (pd)

Für Muki-Turnen anmelden

POLYSPORT. Am Donnerstag, 20. August, beginnt das Muki-Turnen in der Berglihalle Montlingen. Von 9 bis 9.50 Uhr turnen die Kleinen mit Jahrgang 2012/ 13 und von 10 bis 10.50 Uhr die Grossen mit Jahrgang 2011/12. Zum gemeinsamen Turnen und Spielen sind alle Mütter mit ihren Kindern mit erwähntem Jahrgang eingeladen. Anmeldungen an Franziska Eberle: Telefon 071 760 06 65. (pd)

Aktuelle Nachrichten