Polizei sucht Bankräuber

DORNBIRN. Seit 2008 sucht die Landespolizei Vorarlberg nach einem Serienbankräuber, der sieben Bank- und Postfilialen ausgeraubt hat. Er sei vermutlich auch für den Überfall auf die Sparkasse in Dornbirn letzten Mittwoch verantwortlich, schreibt die Polizei im gestrigen Fahndungsaufruf.

Drucken
Teilen

DORNBIRN. Seit 2008 sucht die Landespolizei Vorarlberg nach einem Serienbankräuber, der sieben Bank- und Postfilialen ausgeraubt hat. Er sei vermutlich auch für den Überfall auf die Sparkasse in Dornbirn letzten Mittwoch verantwortlich, schreibt die Polizei im gestrigen Fahndungsaufruf. Die Polizei glich Spuren und Videoaufnahmen ab und erstellte ein Täterprofil. Der Bankräuber ist Vorarlberger, ungefähr 185 Zentimeter gross, 45 bis 55 Jahre alt und hat eine normale bis kräftige Statur. Die Landespolizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Sie hat eine Belohnung von 3500 Euro ausgesetzt. (tva)

Zu euphorisch

WIL. Am Dienstag ist ein 33-Jähriger zu einem Termin auf der Polizeistation Wil erschienen. Beim Gespräch stellten die Polizisten fest, dass der Mann ungewöhnlich euphorisch war. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. (red.)

Aktuelle Nachrichten