Polizei kommt regelmässig

Die Ortsgemeinde Au unterhält seit Jahrzehnten den Spielplatz im Ortsteil Oberfahr. Demnächst investiert sie dort etwa 100 000 Franken in neue Spielgeräte. Um die Ordnung aufrechtzuerhalten, hat der Ortsverwaltungsrat mit der Kantonspolizei regelmässige Kontrollen vereinbart.

Drucken
Teilen

Die Ortsgemeinde Au unterhält seit Jahrzehnten den Spielplatz im Ortsteil Oberfahr. Demnächst investiert sie dort etwa 100 000 Franken in neue Spielgeräte. Um die Ordnung aufrechtzuerhalten, hat der Ortsverwaltungsrat mit der Kantonspolizei regelmässige Kontrollen vereinbart. «Die Benutzer sollen wissen: Die Polizei kommt jeden Abend und sieht nach dem Rechten», sagt Arthur Messmer. (kla)