Pilotennachwuchs vorhanden

Altenrhein. Im Rahmen des Herbst-Ferienpasses für die Region nahm eine Schar Schüler im Alter von zehn bis 13 Jahren am Kurs «Faszination Pilot» von der Flugschule Kreutzer Aviation Services am Flugplatz St. Gallen-Altenrhein teil.

Drucken
Teilen

Altenrhein. Im Rahmen des Herbst-Ferienpasses für die Region nahm eine Schar Schüler im Alter von zehn bis 13 Jahren am Kurs «Faszination Pilot» von der Flugschule Kreutzer Aviation Services am Flugplatz St. Gallen-Altenrhein teil. Was es dazu braucht, damit ein Flugzeug (oder auch ein Helikopter) abhebt und fliegt, wie man Pilot/-in wird und welche Möglichkeiten die schweizerische Luftfahrt für die Nachwuchsförderung bei der Luftwaffe oder Airline Cockpit bietet, waren die Hauptthemen dieses interessanten Ausfluges in die spannende Welt der Fliegerei.

Die Schüler stellten überlegte Fragen und wussten zum Teil schon sehr viel Fliegerisches. Klar, dass einige Schüler bei der Flugzeug-Besichtigung mit Probesitzen in der neuen Diamond Star DA40 gerne gleich zu einem Höhenflug abgehoben wären; das mit modernsten Instrumenten ausgestattete Glascockpit vermochte zu faszinieren … Mit der ganzen Linien- und Business-Fliegerei ist die Nachfrage nach Piloten sehr gross, und auch als Hobby vermag die Fliegerei zu begeistern und Horizonte zu erweitern.

Mit dem Wettbewerbs-Gewinn eines Rundfluges für drei Personen wurde der aviatische Nachmittag mit strahlenden Augen und etwaigen fliegerischen Träumen, welche hoffentlich in den nächsten Jahren wahr werden mögen, abgeschlossen. (PK)

Aktuelle Nachrichten