Pflegetag des Vereins Balger Natur

BALGACH. Am Samstag, 5. September, um 8.30 Uhr trifft man sich beim Eingang Süd zum Schutzgebiet Höchstern zu herbstlichen Pflegearbeiten. Bitte Scheren und Zwicken mitbringen. Es werden Büsche und Beeren zurechtgestutzt. Für Verpflegung wird gesorgt.

Merken
Drucken
Teilen

BALGACH. Am Samstag, 5. September, um 8.30 Uhr trifft man sich beim Eingang Süd zum Schutzgebiet Höchstern zu herbstlichen Pflegearbeiten. Bitte Scheren und Zwicken mitbringen. Es werden Büsche und Beeren zurechtgestutzt. Für Verpflegung wird gesorgt.

Podiumsdiskussion zu Rhesi

DIEPOLDSAU. Das Projekt Rhesi, die Ausweitung des Rheinbetts, spaltet die Gemüter im Rheintal. Für die einen ist es eine Jahrhundertchance, für die anderen eine reine Verschwendung von Geld und Kulturland. Die Diepoldsauer FDP nimmt sich des Problems an und lädt die Bevölkerung am Mittwoch, 9. September, um 19 Uhr in den «Freihof» zu einer Podiumsdiskussion mit kompetenten Teilnehmern ein.

Mittagessen für Senioren und Alleinstehende

WALZENHAUSEN. Am Dienstag, 8. September, findet um 12 Uhr das Seniorenmittagessen im «Sonneblick» statt. Es wird eine Fahrgelegenheit gewährleistet. Abfahrtszeit ab Bahnhof ist um 11.30 Uhr, ab Firma HBB um 11.35 Uhr. Rückfahrt individuell. Die Senioren werden gebeten, sich bis Montagmittag, 7. September, bei Susi Spirig, Telefon 071 888 26 15, an- oder abzumelden. Neue Gäste sind willkommen.

Kleidersammlung des Samaritervereins

REUTE/OBEREGG. Am Samstag, 5. September, führt der Samariterverein eine Kleidersammlung durch. Eine gute Gelegenheit, sich von nicht mehr gebrauchten Kleidern zu trennen. Es können saubere, noch tragbare Kleider, Tisch-, Bett-, Haushaltswäsche, Federn- und Daunenduvets und noch tragbare, paarweise zusammengebundene Schuhe mitgegeben werden. Weitere Säcke liegen bei der Post, in der Bäckerei Bischofberger und im Denner auf. Die Säcke bis 8 Uhr bereitstellen, bitte nicht bereits am Vorabend. Nicht abgeholte Säcke ab 12 Uhr unter 079 548 93 57 melden.

Konzert zum Todestag von Albert Schweitzer

WOLFHALDEN. In Erinnerung an den Humanisten und Arzt Albert Schweitzer findet anlässlich seines 50. Todestages am 4. September in der Kirche ein Gedenkkonzert statt. Es beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.