Pflegeaktion in ­Naturschutzoase

Journal

Drucken
Teilen

Rheineck Am Samstag, 18. März, führt die Ortsgemeinde gemeinsam mit dem Naturschutzverein Am Alten Rhein Pflegearbeiten in der Naturschutzoase in der Unteren Strenglen durch. Dabei wird Streuefläche gemäht, herumliegender Abfall gesammelt und Sträucher und Kopfweiden werden zurückgeschnitten. Diese Pflegearbeiten sind von grosser Bedeutung, um den Naturwert von solchen Gebieten längerfristig zu erhalten. Arbeiten in diesem Naturschutzgebiet sind maschinell schwierig. Vielmehr sind helfende Hände gesucht. Wer einmal bei einer solchen Aktion im Dienste des aktiven Naturschutzes teilnehmen möchte, trifft sich um 8 Uhr bei der Dietrichstrasse in Rheineck, Höhe Häusle Schweiz AG. Gearbeitet wird vormittags von 8 bis 11 Uhr. Es ist genügend Werkzeug vorhanden. Von der Ortsgemeinde wird ein Znüni offeriert. Gummistiefel oder gutes Schuhwerk und Arbeitskleidung sind empfohlen.

Versammlung der ­Kirchgemeinde

St. Margrethen Morgen Sonntag, 12. März, um etwa 10.30 Uhr (im Anschluss an den Gottesdienst) sind die evangelischen Kirch­bürger eingeladen, an der Kirchgemeindeversammlung in der evangelischen Kirche teilzunehmen. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr und wird musikalisch vom Jodelchörli Rorschach mitgestaltet. Nach der Kirch­bürgerversammlung offeriert die Kirchgemeinde im Pfarrhaussaal einen Apéro.

Seniorenbrunch der ­Frauengemeinschaft

St. Margrethen Alle Seniorinnen und Senioren sind am Donnerstag, 16. März, von den beiden Kirchgemeinden und der Frauengemeinschaft um 9 Uhr zu einem Brunch in den Pfarrhaussaal ­eingeladen. Im Monat März wird anstelle eines Nachmittags ein reichhaltiges Frühstück offeriert. Zur Unterhaltung wird Peter Eggenberger seine Geschichten aus dem Appenzeller Vorderland vortragen. Anmeldung bitte bis Dienstag, 14. März, an Raffaela Tobler, Telefon 071 744 48 84, raffaelatobler@outlook.com, oder Claudia Fröhlich, 076 336 06 01, viva-hair@bluewin.ch.

HV des Bürgerbundes und Vorversammlung

St. Margrethen Am Montag, 13. März, findet die Hauptversammlung des Bürgerbundes um 20 Uhr im Vikariat statt. Anschliessend wird die Vorversammlung der Ortsgemeinde durchgeführt. Alle Ortsbürgerinnen und Ortsbürger sind eingeladen.

Abenteuer in der ­ Kinderfir erleben

Au Am Donnerstag, 16. März, findet um 15.30 Uhr in der evangelischen Kirche die ökumenische Kinderfir statt. Das Jahresmotto «Mit Gott Abenteuer erleben» verspricht eine spannende Feier. Gemeinsam macht man sich auf die Suche und erlebt manche Überraschungen im Haus Gottes. Das Vorbereitungsteam lädt alle kleinen Kinder in Begleitung eines Erwachsenen zu dieser Kinderfir ein, im Anschluss gibt es einen Zvieri.