Pfingstrunde wird nachgeholt

FUSSBALL. Die vielen Absagen an Pfingsten führen zu einem gedrängten Programm in der nächsten Woche: Am Dienstag und Mittwoch finden je zwei Nachtragsspiele statt: Am 24.Mai empfängt Au-Berneck den FC Buchs (2.Liga), und 3.-Ligist Rüthi gastiert gleichzeitig in Diepoldsau (20 Uhr).

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Die vielen Absagen an Pfingsten führen zu einem gedrängten Programm in der nächsten Woche: Am Dienstag und Mittwoch finden je zwei Nachtragsspiele statt: Am 24.Mai empfängt Au-Berneck den FC Buchs (2.Liga), und 3.-Ligist Rüthi gastiert gleichzeitig in Diepoldsau (20 Uhr). Einen Tag später, ebenfalls um 20 Uhr, empfängt Widnau in der 2. Liga inter den Tabellenführer Seefeld. Die Zürcher können dann schon als Meister feststehen, während Widnau unabhängig vom Ausgang des Derbies in St. Margrethen noch Punkte gegen den Abstieg sammeln muss. Ebenfalls am nächsten Mittwoch, um 20.30 Uhr, spielt Staad in der 3. Liga beim FC Triesenberg. (ys)

Grümpeli auf der Franzenweid

FAUSTBALL. Am Sonntag, 22. Mai, findet auf dem Sportplatz Franzenweid in Walzenhausen das traditionelle Faustball-Grümpeli statt. Die Durchführung steht fest, es ist föhniges und freundliches Wetter angesagt. 14 Mannschaften haben sich zur Teilnahme entschlossen. Das Faustball-Turnier beginnt um 9.30 Uhr. Für die Sportler und alle Zuschauer steht eine leistungsfähige Festwirtschaft zur Verfügung. (pd)

Dem Kunstrad-Trainer des VC Rheineck haben wir einen falschen Vornamen verpasst, er heisst: Paolo Mazzeo. (Bericht vom Donnerstag, 19. Mai: «Sie fahren Bilder mit dem Rad»).