Pfadi sammelt das Altpapier

ALTSTÄTTEN. Morgen Samstag sammelt die Pfadi Altstätten das Altpapier. Das Papier ist gebündelt bis 6.30 Uhr an der Kehrichtroute bereitzustellen. Karton und Papier in Schachteln oder Taschen kann nicht mitgenommen werden. Auskunft gibt während der Sammlung Tel. 077 478 86 63.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Morgen Samstag sammelt die Pfadi Altstätten das Altpapier. Das Papier ist gebündelt bis 6.30 Uhr an der Kehrichtroute bereitzustellen. Karton und Papier in Schachteln oder Taschen kann nicht mitgenommen werden. Auskunft gibt während der Sammlung Tel. 077 478 86 63.

Letztes Bundesprogramm für dieses Jahr

ALTSTÄTTEN. Die Schützenvereine der Standgemeinschaft Hädler in Altstätten laden zum letzten Bundesprogramm ein. Geschossen wird heute Freitag von 18 bis 19.30 Uhr. Die Schützen werden gebeten, das Dienstbüchlein bzw. den militärischen Leistungsausweis mitzubringen sowie die Schiessaufforderung des Bundes.

FDP-Kandidaten am Bauernmarkt

ALTSTÄTTEN. Diesen Samstag benutzt die FDP Altstätten die Gelegenheit, ihre Kandidaten für die Altstätter Stadt- und Schulbehörden am Bauernmarkt der Bevölkerung näherzubringen. Frank Federer, der Kandidat der FDP für das Stadtpräsidium, steht zusammen mit den Kandidaten für den Stadtrat und den Schulrat Altstätten den Bürgerinnen und Bürgern für direkte Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.

Bäuerinnenverein trifft sich zur Programmbesprechung

HINTERFORST. Nächsten Montag, 3. September, treffen sich die Bäuerinnen um 20 Uhr im Pfarreiheim. Der Vorstand stellt das neue Jahresprogramm vor und informiert über Kursvorschläge. Frauen, die Interesse am Vereinsleben haben, sind herzlich eingeladen.

Turner sammeln das Altpapier ein

LÜCHINGEN. Morgen Samstag sammelt der Turnverein Lüchingen im ganzen Dorf das Altpapier. Es wird gebeten, das Papier (kein Karton) gebündelt, nicht in Säcken, bis 7.30 Uhr an der Strasse, wo auch der Kehricht abgeholt wird, zu deponieren.

Hokuspokus, Simsalabim: Elf Jahre Pinocchio-Treff

REBSTEIN. Der Pinocchio-Treff feiert sein 11-jähriges Bestehen am Mittwoch, 5. September, mit einem zauberhaften Nachmittag für Kinder. Unter dem Motto Hokuspokus, Simsalabim erwartet die Kinder viel Spannendes wie Schminken, Basteln, Rätsel, Geschichten im Hexenzelt, Spiele und vieles mehr. Höhepunkt ist der Auftritt einer Zauberin, die in die Welt der Zauberei und Magie entführt. Gegen Hunger und Durst steht eine Kaffee- und Kuchenstube bereit. Der Anlass findet von 14 bis 17 Uhr auf dem roten Sportplatz bei der Progy-Mehrzweckhalle statt, bei Regen in der Halle. Es wir ein bescheidenes Startgeld erhoben.

Flohmarkt und Krainer-Frühschoppen

REBSTEIN. Am Kilbisonntag ist am Sonntag ab 10 Uhr Flohmarkt am Schachenweg, und auf dem Parkplatz des Restaurants Traube Frühschoppen mit den «Krainerprojekt». Der Eintritt ist frei.

Erleben, wie es ist, blind zu sein

EICHBERG/OBERRIET. Morgen Samstag findet im Kirchgemeindehaus Oberriet von 9.30 bis etwa 12 Uhr der Kurs «Blind sein, was nun?» statt. Zu diesem Erlebnisprogramm eingeladen sind alle evangelischen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Wer teilnehmen möchte, kann sich jetzt noch im Internet auf www.pfef ferstern.ch anmelden.

Aktuelle Nachrichten