Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Patrozinium mit Festgottesdienst

Journal

Lüchingen Morgen Sonntag, 27. August, feiert die Pfarrei um 10 Uhr ihr Patrozinium. Der Festgottesdienst zu Ehren Mariens, Königin des Friedens, wird vom Kirchenchor Marbach feierlich mitgestaltet. Dieser darf auf die Unterstützung von Sängern des Hohenemser Gastchors St. Konrad zählen. Danach wird zu einem Apéro eingeladen.

Musikverein ist an der Dorfkilbi

Rebstein Morgen Sonntag, 27. August, ab 10.30 Uhr spielt im Musikantenstadl zum Frühschoppen die MG Rüthi. Zum Start wird der amtierende Obervogel, Claudia Graf, den Fassanstich vornehmen. Wer dann in der Festwirtschaft ist, kommt zu einem Gratisbierchen, solange das Fass etwas hergibt. Ab Mittag unterhalten um 12.15 Uhr die Jugendmusik Rebstein und ab 13.15 Uhr die Räbschter Dorfspatzen. Den Dämmerschoppen bestreiten ab 15 Uhr die Nachtfalter.

Tag der offenen Tür bei der Brockenstube

Rebstein Heute Samstag, 26. August, öffnet die Brockenstube beim Bahnhof ihre Türen für einen Sonderverkauf. Jedermann ist von 9 bis 16 Uhr willkommen.

Ökumenischer Kilbi-Gottesdienst

Rebstein Morgen Sonntag, 27. August, laden die beiden Kirchgemeinden zum ökumenischen Kilbi-Gottesdienst auf dem Progyplatz ein. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr und wird von Pastoralassistentin Ramona Casanova und Pfarrer Markus Bruderer gestaltet, die Kantiband Greenhorns macht Musik.

Obligatorische Bundesübung

Oberriet Heute Samstag, 26. August, findet von 13.30 bis 16 Uhr die letzte obligatorische Bundesübung auf der Distanz 300 Meter in der Schiessanlage Blatten statt.

Arbeitstag auf dem Oberkamor

Lienz In den letzten Jahren herrschte auf der Alp Oberkamor und auf dem Hohen Kasten eine rege Bautätigkeit, deshalb liegen viele Steine entlang der Wege. Diese gefährden nicht nur das weidende Vieh, sondern vor allen auch die Wanderer. Die Alp­kommission hat nun beschlossen, am Samstag, 16. September, mit möglichst vielen Alprechtsbesitzern und freiwilligen Bergfreunden aus Lienz, Plona und Umgebung die Weiden und Wege sicherer zu machen. Nebst dem Steinelesen fallen auch andere Arbeiten an. Für den Transport auf die Alp und die Verpflegung ist gesorgt. Die Helfer müssen lediglich gebirgstaugliche Kleidung und Handschuhe mitbringen. Der Treffpunkt ist um 7.30 Uhr beim Werkhof in Rüthi oder nach telefonischer Vereinbarung. Damit dieser Arbeitseinsatz geplant werden kann, bittet die Alpkommission um eine Anmeldung bei Urs Heeb, Telefon 071 766 26 09 oder heeb.urs@bluewin.ch, bis Montag, 11. September. Der Anlass findet nur bei guter Witterung statt. Es ist kein Verschiebedatum geplant.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.