Patrick Haag tritt Mitte Jahr aus dem Schulrat zurück

Merken
Drucken
Teilen

Rebstein Patrick Haag (SP) gab kurz vor Jahresende seinen Rücktritt aus der Primarschulbehörde Rebstein per 30. Juni bekannt. Er hat sich beruflich verändert und wird wegziehen.

Der Primarschulrat zeigt Verständnis für seine Entscheidung und hat die Demission mit Bedauern zur Kenntnis genommen, heisst es in einer Medienmit­teilung. Die Schulbehörde verliere durch Haags Rücktritt einen Schulrat, der sich als Ressortleiter Liegenschaften und Vorsitzender der Betriebskommission Progy seit Beginn der Amtsdauer für die Primarschule Rebstein eingesetzt habe.

Durch den Rücktritt wird eine Ersatzwahl für den Rest der Amtsdauer 2017 bis 2020 nötig. Sie findet am Wochenende vom 10. Juni statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang wurde auf den 23. September festgelegt. (psr)