Passanten finden menschliches Bein in Untervaz

Die Bündner Kantonspolizei steht vor einem Rätsel: In Untervaz haben Passanten ein menschliches Bein gefunden.

Drucken
Teilen
Ob das menschliche Bein einem Mann oder einer Frau gehört, kann die Polizei noch nicht sagen. (Screenshot: Google Maps)

Ob das menschliche Bein einem Mann oder einer Frau gehört, kann die Polizei noch nicht sagen. (Screenshot: Google Maps)

(chs) Am 21. Juli haben Passanten der Bündner Polizei einen grausigen Fund gemeldet: In Untervaz haben sie ein menschliches Bein gefunden. Die Polizei stehe vor einem Rätsel, heisst es in einem Artikel in der "Südostschweiz". Ob es sich um den Körperteil eines Mannes oder einer Frau handle, könne die Polizei noch nicht sagen. Die Ermittlungen laufen.