Passanten belästigt

ST. GALLEN. Passanten haben am Dienstagnachmittag einer Patrouille der Stadtpolizei gemeldet, dass ein Mann in der Innenstadt Personen belästigt. Die Polizisten konnten den 41-Jährigen kurz darauf kontrollieren. Laut Polizeimeldung verhielt er sich sehr aggressiv.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Passanten haben am Dienstagnachmittag einer Patrouille der Stadtpolizei gemeldet, dass ein Mann in der Innenstadt Personen belästigt. Die Polizisten konnten den 41-Jährigen kurz darauf kontrollieren. Laut Polizeimeldung verhielt er sich sehr aggressiv. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 2,78 Promille. Der Mann wurde auf die Hauptwache gebracht, wo er die Nacht verbringen musste. Gegen ihn wurde eine Ordnungsbusse ausgestellt; zudem muss er für die entstandenen Kosten aufkommen. (stapo)