Parkinson-Gruppe spielt Lotto

Journal

Drucken
Teilen

Rheineck Die Selbsthilfegruppe Parkinson Unterrheintal-Rorschach trifft sich am Dienstag, 10. Oktober, um 14 Uhr im Kirchgemeindehaus in Rheineck zum Lotto-Spielnachmittag. Interessenten an der Selbsthilfegruppe sind willkommen, Auskunft wird unter Telefon 071 352 57 62 erteilt.

Erntedank mit Jodel

Berneck Der Jodelchor Berneck singt zum Erntedankgottesdienst in der katholischen Kirche Balg­ach am 1. Oktober um 9 Uhr. Kürbisse, Äpfel, Trauben und viele mehr – das kann man alles kaufen. Aber damit es in den Regalen der Supermärkte liegt, mussten die Bauern viel arbeiten. Sie säten und ernteten. Wenn die Bauern im Herbst langsam mit der Ernte fertig sind, ist es an der Zeit, Erntedank zu feiern. Das wird in vielen Orten am ersten Sonntag im Oktober gemacht. Es ist eine Einladung, sich vor Gott in die inneren Haltung der Dankbarkeit hineinzubegeben und ihm zu danken für das Gute, das wir von ihm erfahren. Der Erntedankgottesdienst wird somit als Auftakt der Herbstferien im Sonntags­gottesdienst begangen. Feierlich begleitet und mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Jodelchor Berneck unter der Leitung von Nikolaus Wäger. Gerade der Jodel und das Alphorn bringen die Natur nahe, so dass die Musik helfen mag, in die rechte Haltung vor Gott zu kommen.

Ökumenischer ­Erntedankgottesdienst

Walzenhausen Am Sonntag, 1. Oktober, feiern die evangelische und die katholische Kirchgemeinde um 10 Uhr einen ­ökumenischen Erntedankgottesdienst. Dieser findet in der evangelischen Kirche statt und wird von Pfarrer Klaus Stahlberger und Pastoralassistentin Marlies Sohm gestaltet. Hanna Keller (Hackbrett) und Esther Keller (Klavier) werden den Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Im Anschluss wird allen Gläubigen ein Apéro offeriert. Für die Dekoration wird dieses Jahr wieder um Gaben aus der Landwirtschaft und aus Gärten gebeten. Man kann sie am Samstag, 30. September, von 16 bis 18 Uhr in der evangelischen Kirche abgeben. Sollte dies nicht möglich sein, holt man sie auch gerne am Samstagnachmittag ab. Bitte die Mesmerin Micheline Dürst kontaktieren, unter den Telefon­nummern 071 888 18 06 oder 079 396 54 87. Herzlichen Dank für die Mithilfe.