Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Panflini spielen ihre «Ohrwürm» in der Kirche

Rheineck Morgen Sonntag, am 11. März, findet in der evangelischen Kirche um 19 Uhr ein besonderes Konzert statt.

Panflöte wird hierzulande meist als Soloinstrument gespielt. Nicht so die Panflini: Das Duo Prisca Rüegg und Ruedi Jaisli pflegt den Zweiklang und erzeugt so einen in der Schweiz einmaligen Sound.

Die «Zwiegespräche» und Geschichten auf den zwei Hirtenflöten – meist zärtlichen Inhalts, manchmal aber auch mit kei­fendem oder rechthaberischem Unterton – sind hörens- und auch sehenswert.

Die singenden Suppenschüsseln

Prisca Rüegg und Ruedi Jaisli spielen auf rumänischen Panflöten unterschiedlicher Grösse und Tonlage und gelegentlich auch auf Querflöten und Blockflöten, bei südamerikanischen Melo­-dien auch auf der grossen «Bombo» (Trommel aus dem bolivianischen Anden-Hochland). Begleitet werden sie von Felix Kölla am Keyboard. Mit von der Par­- tie ist auch Bernhard Rüfenacht mit seinen «singenden Suppenschüsseln».

Das Duo Panflini pflegt zwar auch die klassische Panflötenmusik, die vor allem von der rumänischen Folklore beeinflusst ist. Daneben tönt es aber manch­- mal ganz schön urchig, dann wieder rockig, poppig und schmeichelnd-international – und irgendwann im Laufe des Abends wird auch der grosse Kondor zum Flug über die Andengipfel starten.

Werkschau aus jahrzehntelanger Arbeit

Und diesmal wird der mächtige Kondor seine Flügel auch tatsächlich ausbreiten – denn der bekannte Fotograf Christof Sonderegger aus Thal wird die «Ohrwürm» von Panflini mit seinen einzigartigen Bildern aus aller Welt, vor allem aber mit einer «Werkschau» seiner in Jahrzehnten entstandenen Aufnahmen aus allen Ecken der touristischen Schweiz in Grossformat präsentieren. (pd)

Vorverkauf via www.panflini.ch oder per Telefon unter 079 636 80 77. Abendkasse ab 18 Uhr; ermässigter Eintritt für Jugendliche, Studierende und AHV-Rentner.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.