Päpstliche Vokalmusik

ALTSTÄTTEN. Zum Festgottesdienst am Hochfest Allerheiligen, am 1. November um 9.30 Uhr, erklingt in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus die berühmte «Missa Papae Marcelli» von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1514 – 1594) mit dem «Kyrie», «Gloria», «Sanctus» und «Agnus Dei».

Drucken
Teilen
An Allerheiligen in der Kirche St. Nikolaus: «Capella Vocale St. Nikolaus» unter der Leitung von Bartholomäus Prankl und Bernhard Loss an der grossen Orgel. (Bild: pd)

An Allerheiligen in der Kirche St. Nikolaus: «Capella Vocale St. Nikolaus» unter der Leitung von Bartholomäus Prankl und Bernhard Loss an der grossen Orgel. (Bild: pd)

ALTSTÄTTEN. Zum Festgottesdienst am Hochfest Allerheiligen, am 1. November um 9.30 Uhr, erklingt in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus die berühmte «Missa Papae Marcelli» von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1514 – 1594) mit dem «Kyrie», «Gloria», «Sanctus» und «Agnus Dei».

Neben der sechsstimmigen Messe für Chor a cappella (ohne Instrumentalbegleitung) erklingen Gemeindelieder, Werke für Orgel, das gregorianische «Credo III» (Schola und Gemeinde) sowie die Motette «Ubi caritas» von Maurice Duruflé (1902 – 1986). Es singt die «Capella Vocale St. Nikolaus» unter der Leitung von Bartholomäus Prankl, Bernhard Loss spielt an der grossen Orgel. Infos unter www.kirchen musik-altstaetten.ch. (pd)