Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Osmani kehrt zum FCM zurück

Fussball Das Kader für die wichtige Rückrunde des Zweitligisten FC Montlingen steht: Im Kampf gegen den Abstieg werden die Kolbensteiner neu auch von Suat Osmani unterstützt. Der 20-jährige Offensivspieler, der aus der Juniorenabteilung des FCM stammt, war zuletzt beim SCR Altach tätig. Somit stehen vier Zugängen plus vier Spielern, die aus Verletzungen oder Auslandaufenthalten zurückkehren, fünf Abgänge gegenüber. Das Team des neuen Trainerduos Andreas Lüchinger / Robert Thurnherr startet am Montag, 15. Januar, in die Vorbereitung. Der erste Termin der neuen Montlinger Mannschaft ist das Hallenturnier des FC Widnau vom 27. Januar. Danach absolviert das Team neun Testspiele (inklusive des Wintercups in Widnau), bevor es am 24. März mit dem Cupspiel in Münsterlingen wieder ernst gilt. (dsi)

Kadermutationen Montlingen

Zugänge: Dursun Karatay (Diepoldsau), Mario Zivic (St. Margrethen), Jan Meier (LFV), Suat Osmani (Altach), Rückkehrer nach Verletzungen: Häbi Kühne, Damian Tiziani, Stefan Jokiel und Nico Federer.

Abgänge: Samir Saqipi, Denis Bektesi, Besim Shaqiri (alle Heiden), Giuliano Aloi (Diepoldsau), Dominic Gächter (Rebstein II).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.