Ortsbürgerversammlung und Bürgerabend

ST. MARGRETHEN. Morgen Freitag, 20. März, findet die Ortsbürgerversammlung um 20 Uhr im Rheinausaal statt. Der Bürgerschaft werden die Rechnung 2014, der Voranschlag 2015 sowie der Baukredit für die Sanierung und Umnutzung des Torkels Romenschwanden zur Abstimmung unterbreitet.

Drucken
Teilen

ST. MARGRETHEN. Morgen Freitag, 20. März, findet die Ortsbürgerversammlung um 20 Uhr im Rheinausaal statt. Der Bürgerschaft werden die Rechnung 2014, der Voranschlag 2015 sowie der Baukredit für die Sanierung und Umnutzung des Torkels Romenschwanden zur Abstimmung unterbreitet. Anschliessend an die Versammlung sind alle Ortsbürgerinnen und Ortsbürger zum geselligen Bürgerabend mit Nachtessen eingeladen. Die A-cappella-Band Invivas wird im Unterhaltungsteil für einen musikalischen Leckerbissen sorgen.

Nothelferkurs des Samaritervereins

AU/HEERBRUGG. Vom 20. bis 23. April führt der Samariterverein einen Nothelferkurs durch. An vier Abenden von 19.30 bis 22 Uhr im Feuerwehrdepot in Heerbrugg vermittelt der zertifizierte und praktisch orientierte Kurs die lebensrettenden Sofortmassnahmen. Dieser Kurs richtet sich an angehende Neulenker, Interessierte und alle Personen, deren Nothilfekenntnisse älteren Datums sind. Anmeldungen sind zu richten an: Roland Wetli, Telefon 071 744 43 04 oder www.sa mariter-au-heerbrugg.ch, Kursangebot.

Schülerkonzert mit Violinen

HEERBRUGG. Am Mittwoch, 25. März, spielen um 17 Uhr im Singsaal der OMR Am Kirchplatz Schülerinnen und Schüler aus der Geigenklasse von Barbara Nüesch vor. Die Musikschule Unterrheintal lädt zu dieser Vorspielstunde alle ein.

Bürgerversammlung der Oberstufe Mittelrheintal

HEERBRUGG. Am Dienstag, 24. März, findet im Schulhaus Am Bach die ordentliche Bürgerversammlung der Oberstufe Mittelrheintal statt. Beginn um 20 Uhr.

Schicksalsschlag mitten im Leben

HEERBRUGG. Am Dienstag, 24. März, berichten Käthi und Rolf Guhl aus Gais von ihrem Schicksalsschlag. Sie sind beide im 81. Lebensjahr, seit 54 Jahren verheiratet und haben zwei erwachsene Kinder und fünf Enkelkinder. Vor zwei Jahren haben sie sich entschieden, eine Alterswohnung zu beziehen. Kaum waren sie dort, hat Käthi Guhl einen schweren Schlaganfall erlitten. Sie werden erzählen, wie sie damit umgehen und wie Rolf Guhl es seiner Frau ermöglicht, zu Hause zu bleiben. Der Anlass beginnt um 14.30 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde an der Engelgasse. Der Eintritt ist frei (Kollekte). Abholdienst: E. Hagenbach, 071 720 16 22.

Vorversammlung der Ortsbürger

BERNECK. Morgen Freitag, 20. März, findet in der evangelischen Kirche die Ortsbürgerversammlung statt. Traktandiert sind die Jahresrechnung 2014 und das Budget 2015. Die Einladung zur Versammlung ist den Stimmberechtigten zusammen mit der Jahresrechnung samt Verwaltungsbericht per Post zugestellt worden. Weitere Exemplare sowie fehlende Stimmausweise können beim Aktuar der Ortsgemeinde, Benno Graf, 071 744 46 08, bezogen werden. Die Ortsbürger sind zum Besuch der Versammlung und zum anschliessenden Bürgerabend in der MZH Bünt eingeladen.