«Open Days» in The Fifties Corner

Dieses Wochenende lädt Alex Wyler zu «Open Days» mit Festwirtschaft und Live-Band in sein Geschäft The Fifties Corner.

Drucken
Teilen
Alex Wyler kennt jeden Gegenstand in seinem Geschäft und sorgt dafür, dass es immer wieder etwas Neues im Angebot hat. (Bild: ste)

Alex Wyler kennt jeden Gegenstand in seinem Geschäft und sorgt dafür, dass es immer wieder etwas Neues im Angebot hat. (Bild: ste)

Lüchingen. Im Laden an der Rorschacherstrasse 137 fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. The Fifties Corner ist das reinstes Schlaraffenland für Liebhaber von Objekten, die typisch sind für die Fünfzigerjahre. «Vieles kommt ursprünglich aus den USA», sagt Alex Wyler, der das Geschäft seit elf Jahren betreibt. Etwa die Diner-Möbel, Juke-Boxen, Kaugummi-Automaten, Tanksäulen, Kühlschränke, Emailschilder oder Leuchtreklamen. «Darunter sind sowohl Originale als auch Reproduktionen.»

Das Geschäft von Alex Wyler ist absolut einzigartig. Seine Kunden sind hauptsächlich Sammler und kommen teils von weit her. Die meisten werden zuerst auf seiner Homepage im Internet auf ein bestimmtes Objekt aufmerksam.

Der Ursprung von The Fifties Corner liegt in Alex Wylers Faszination für amerikanische Automobile. Diese dienten zur damaligen Zeit vielen Designern als Inspirationsquelle. Wyler hat sich viel Wissen zu diesem Thema angeeignet und es so zu seinem Spezialgebiet gemacht. Er handelt nicht nur mit Objekten aus den Fünfzigerjahren, sondern repariert und restauriert sie auch.

An den «Open Days» führt das Geschäft eine kleine Festwirtschaft. Ab Sonntagmittag spielt die Band The Buffalo Chips Rock'n'Roll. (ste)

Tag der offenen Tür: Samstag, 18. Juni, 9 bis 17 Uhr Sonntag, 19.Juni, ab 12.30 Uhr

Aktuelle Nachrichten