OMR holt am Handball- Schulsporttag Bronze

Schulsport Vor Kurzem wurde in Nesslau der diesjährige kantonale Handball-Schulsporttag durchgeführt. Elf Teams aus dem Kanton St. Gallen spielten dort ein Qualifikationsturnier für den Schweizer Schulsporttag.

Merken
Drucken
Teilen
Das Handballteam der OMR Heerbrugg verpasste die Qualifikation für den Schweizer Schulsporttag, holte aber doch Bronze. (Bild: pd)

Das Handballteam der OMR Heerbrugg verpasste die Qualifikation für den Schweizer Schulsporttag, holte aber doch Bronze. (Bild: pd)

Schulsport Vor Kurzem wurde in Nesslau der diesjährige kantonale Handball-Schulsporttag durchgeführt. Elf Teams aus dem Kanton St. Gallen spielten dort ein Qualifikationsturnier für den Schweizer Schulsporttag.

Ein Knabenteam der OMR Heerbrugg hat versucht, sich für den Schweizer Final, der 2017 in Fribourg stattfinden wird, zu qualifizieren. Die OMR-Schüler spielten zwar stark, ganz gereicht hat es ihnen aber nicht: Sowohl in den Gruppenspielen wie auch im Halbfinal unterlagen die Mittelrheintaler dem Team des Schulhauses Flade in St. Gallen, das später auch das Turnier gewann. Damit spielten die OMR-Schüler nicht um die Qualifikation für den Schweizer Schulsporttag mit. Immerhin: Die Rheintaler sicherten sich die Bronzemedaille.

Die teilnehmenden OMR-Schüler, die ausnahmslos alle beim HC Rheintal trainieren und in der U15-Meisterschaft spielen, zeigten sich trotz hochgehender Emotionen sportlich, und die hart umkämpften, aber fairen Spiele bleiben für die jungen Sportlerinnen und Sportler ein unvergessliches Erlebnis. (pd)