Olympiade für jedermann

Der Turnverein STV Altstätten lädt auf Samstag, 20. November, zur zweiten Herbstolympiade.

Drucken
Teilen
Die Riege der kleinen Mädchen trat an der letztjährigen Herbstolympiade als Hippigschpänschtli auf. (Archivbild: ca)

Die Riege der kleinen Mädchen trat an der letztjährigen Herbstolympiade als Hippigschpänschtli auf. (Archivbild: ca)

Altstätten. Nach dem Grosserfolg der ersten Herbstolympiade im letzten Jahr führt der Turnverein STV Altstätten auch dieses Jahr dieses besondere Spektakel für Gross und Klein durch. Und auch dieses Mal sind wieder einige Attraktionen zu erwarten.

Ab 15 Uhr können sich am Samstag, 20. November, in der neuen Turnhalle im Schulhaus Schöntal in Altstätten Familien, Gruppen, Kinder und Jugendliche in diversen Disziplinen messen.

Da fliegen die Späne beim Sägen, ein gutes Auge und Koordination sind gefragt beim Zielwurf, auf der Slackline gilt es die Balance zu halten, und an einem Geschicklichkeitsposten wird es für alle Teilnehmenden spannend.

Herausforderung Kletterwand

Als besondere Attraktion ist die Herausforderung an der ersten Kletterwand in Altstätten zu erleben. Und dann gilt es auch noch bei einem Schätzwettbewerb zu brillieren.

Da können alle mitmachen; ein attraktiver Gabentempel belohnt dazu die besten Gruppen und Einzelkämpfer.

Schauturnen der Jungen

Unter dem Motto Herbstolympiade zeigen um ca. 19 Uhr ausserdem alle Jugendriegen des STV Altstätten ihr Talent im Turnen, in der Gymnastik, im Tanzen und im Schauspiel. Sie zeigen in verschiedenen Darbietungen was sie das ganze Jahr über trainieren, üben und turnen.

Eine grosse Festwirtschaft mit leckeren Speisen vom Schnipo bis zu feinen Kuchen und Getränken wartet auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Angehörige und Gäste des Turnvereins STV Altstätten. Alle Interessierten sind an der Herbstolympiade willkommen. (pd)

Aktuelle Nachrichten