OL laufen am Ostermontag

Am Ostermontag führt die OL-Gruppe St. Gallen/Appenzell mit zahlreichen Rheintaler Mitgliedern den 68. St. Galler OL durch. Der Anlass findet im Gebiet «Eggen» am Südrand der Stadt St. Gallen statt.

Mario Ammann
Drucken
Teilen

ORIENTIERUNGSLAUF. Bereits zum 68. Mal steht am bevorstehenden Ostermontag der St. Galler OL auf dem Programm. Die OL-Gruppe St. Gallen/Appenzell hat dazu das Gebiet «Eggen» ausgewählt. Der Lauf zählt auch zur Meisterschaft des regionalen OL-Verbandes Nordostschweiz.

Mitmachen noch möglich

Die Turnhalle Riethüsli an der Gerhardtstrasse 10 in St. Gallen bildet das Zentrum der Veranstaltung. Die Teilnehmer können sich direkt dort von 9 bis 11.30 Uhr anmelden. Der Start ist jederzeit zwischen 10 und 12.30 Uhr möglich. Ergänzend zu den verschiedenen Altersklassen gibt es offene Kategorien für Anfänger. Eine besondere Ausrüstung braucht es nicht. Vorkenntnisse werden ebenso wenig vorausgesetzt. Dank der Unterstützung durch «Famigros» wird in der Kategorie «Familien» kein Startgeld erhoben.

Regionale Meisterschaft

Die regionale Saison hat bereits am ersten Märzsonntag mit dem Amriswiler OL begonnen. Am nachfolgenden Wochenende hat im Hinterthurgau ein weiterer Lauf stattgefunden. Mit dem St. Galler OL wird die Jahresmeisterschaft des Regionalverbandes Nordostschweiz fortgesetzt. Diese Veranstaltungen in den Regionen sind wichtige Säulen in der Gesamtorganisation der Sportart Orientierungslauf. Jung und Alt, Anfänger und Könner kommen dabei vergleichsweise wohnortsnah entsprechend der eigenen Zielsetzung auf ihre Rechnung. www.olgsga.ch.