Ökumenischer Jugendabend

RHEINECK. Im Juni ist der ökumenische Jugendabend für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr ist Sommerplausch – Badesachen nicht vergessen. Treffpunkt ist beim evangelischen Kirchgemeindehaus.

Drucken
Teilen

RHEINECK. Im Juni ist der ökumenische Jugendabend für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr ist Sommerplausch – Badesachen nicht vergessen. Treffpunkt ist beim evangelischen Kirchgemeindehaus.

FDP-Ortspartei nominiert Kandidierende

AU. Am Dienstag, 28. Juni, findet um 20 Uhr im Saal des Restaurants Engel die Nominationsversammlung der FDP Au/Heerbrugg statt für die Mandatsträger auf kommunaler Ebene. Sowohl die wieder kandidierenden wie auch die neuen Mitglieder des Gemeinderates, des Primarschulrates und des Oberstufenschulrates inklusive der Mitglieder der GPK dieser drei Körperschaften stellen sich den Teilnehmenden an der Mitgliederversammlung vor, beantworten Fragen und werden anschliessend für die neue Amtsdauer 2017 bis 2020 nominiert.

CVP Rheintal lädt zum Sessionshöck ein

BALGACH. Die CVP Rheintal lädt am Montag, 27. Juni, um 19.30 Uhr ihre Mitglieder sowie Interessierte zum Sessionshöck ins Restaurant Bad Balgach ein. Die Nationalräte Markus Ritter und Thomas Ammann berichten über die laufenden Geschäfte im Nationalrat, besonders über die Unternehmenssteuerreform III, den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds sowie den Service Public.

Schülerkonzert mit Querflöten im «Wyden»

WIDNAU. Am Freitag, 1. Juli, spielen um 18 Uhr im Schulhaus Wyden Schülerinnen und Schüler aus der Querflötenklasse von Carmen Dorner vor. Die Musikschule Unterrheintal lädt zu dieser Vorspielstunde alle Interessierten ein.

D(T)ankstelle-Gottesdienst mit Musik

WIDNAU. In der Seelsorgeeinheit Balgach-Diepoldsau/Schmitter-Widnau wird morgen Sonntag, 26. Juni, um 19 Uhr im Chorraum der katholischen Kirche ein weiterer D(T)ankstelle-Gottesdienst stattfinden. Eingeladen sind Junge und Junggebliebene. Das Thema lautet «Sich auf den Weg machen». Der Gottesdienst wird musikalisch bereichert.

Gassenhauer und Heimatgrooves

DIEPOLDSAU. 140 Jahre alt ist der Männerchor Diepoldsau. Er befindet sich deshalb «on tour» auf der Rheininsel. Mit Gassenhauern und Heimatgrooves, immer auf der Suche nach herzlich willkommenen Mitsängern. Am Dienstag, 28. Juni, um 20 Uhr wird die «Aktion Getriebeöl» gestartet, und es wird zwischen triefendem Öl und schwarzklebrigen Händen dem Chorgesang gefrönt. In der Werkstatt der Garage Thurnherr werden sich die Mannen des Diepoldsauer Chors die 24 Stunden von Le Mans von der Seele singen.

Einer Aussage im Beitrag «Wieder mehr einheimische Bäume pflanzen» in der Ausgabe vom 24. Juni liegt ein Missverständnis zugrunde. Milly Hug sagte: «Gegenüber des Gemeindehauses wurden wunderbare Eschen gepflanzt.» Sie korrigiert: «Es handelt sich um Linden und Apfelbäume.» (red.)