Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ökumenischer Erntedank-Gottesdienst

St. Margrethen Die katholische und die evangelische Kirchgemeinde laden zum gemeinsamen Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 23. Oktober, um 10 Uhr bei der Gewerbeausstellung im Zelt der Landwirte von St. Margrethen ein. Im Anschluss wird eine Suppe offeriert.

St. Margrethen Die katholische und die evangelische Kirchgemeinde laden zum gemeinsamen Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 23. Oktober, um 10 Uhr bei der Gewerbeausstellung im Zelt der Landwirte von St. Margrethen ein. Im Anschluss wird eine Suppe offeriert.

Adventsfenster: Mitwirkende gesucht

St. Margrethen Unzählige Familien, Vereine und Schulklassen besuchen jedes Jahr die Adventsfenster. Um diesen schönen Brauch aufrechtzuerhalten, werden Mitwirkende gesucht, die ein Adventsfenster gestalten. Das Fenster sollte von der Strasse aus gut sichtbar und von 17 bis 22 Uhr beleuchtet sein. Die Frauengemeinschaft freut sich auf viele Anmeldungen an Anja Schneider, Apfelbergstrasse 24, Telefonnummer 071 722 31 02 oder E-Mail anja-schneider@ fgsm.ch.

Jugi sammelt Altpapier und Karton

Heerbrugg Am Samstag, 12. November, führt die Jugi von 8 bis 12 Uhr die Papiersammlung durch. Das Papier und der Karton sind am Sammeltag bis 8 Uhr gut sichtbar am Strassenrand zu deponieren. Bitte das Sammelgut gut bündeln (nicht zu schwer, da Kinder einsammeln), Papier und Karton trennen.

Info-Abend: Finanzielle Sicherheit im Alter

Balgach Am Donnerstag, 20. Oktober, findet von 19.30 bis 20.30 Uhr im katholischen Kirchgemeindehaus eine öffentliche Veranstaltung des Fördervereins Spitex Balgach zum Thema «Altersvorsorge heute» statt. Eine frühzeitige Vorbereitung auf die Pensionierung ermöglicht es, den gewohnten Lebensstil ohne finanzielle Sorgen weiterzuführen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Gesprächsgruppe für Alkoholgefährdete

Diepoldsau In der Gesprächsgruppe treffen sich Menschen mit Alkoholproblemen sowie deren Angehörige. In vertrauter Atmosphäre werden Themen rund um das Alkoholproblem besprochen, aber auch andere aktuelle Fragen werden diskutiert. Durch Erfahrungsaustausch wird nach weiterführenden Möglichkeiten und ersten konkreten Schritten gesucht. Die Gruppe ist nach Rückfällen besonders wichtig. Der Rückfall wird bearbeitet, ohne dass Vorwürfe gemacht werden. Es wird nach den Hintergründen gefragt, und die Hilfsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Alle Interessierten sind bei der Gesprächsgruppe willkommen. Man kann jederzeit an einem Gruppenabend schnuppern. Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe ist unverbindlich und kostenlos. Treffpunkt ist jeden zweiten Dienstag um 19.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus, Vordere Kirchgasse 12. Nächster Termin ist morgen Dienstag, 18. Oktober. Kontakt: Harald Grimme, Telefon 071 770 02 10, hagri52@google mail.com, oder evangelischen Pfarramt Diepoldsau, Pfarrer Andreas Brändle, 071 733 11 32.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.