Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ökumenischer Erntedank-Gottesdienst

Journal

Heerbrugg Am Sonntag, 3. September, wird um 10 Uhr das Erntedankfest in einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Alle sind eingeladen. Anschliessend Apéro auf dem Kirchplatz.

Music-Dinner-Lounge an der Kantonsschule

Heerbrugg Am Freitag, 8. September, lädt die KSH ab 18.30 Uhr zum Instrumental-Konzert der Lehrpersonen, Fach Musik.Optionales, kostenpflichtiges Drei-Gang-Menü, das Konzert ist gratis. Pausen-Apéro. Reservierungen für das Abendessen sind bis Dienstag, 5. September, an felix.bohle@ksh.edu. Weitere Infos: www.ksh.edu .

Info-Anlass: «Von der Schule in den Beruf»

Heerbrugg Die Heilpädagogi­-sche Schule Heerbrugg, Insieme Rheintal und Procap organisieren einen Informationsanlass zum Thema «Übergang von der Schule ins Berufsleben». Martin Boltshauser, Rechtsanwalt und Leiter des Rechtsdienstes Procap, spricht über Veränderungen in der Bildungslandschaft und die Rechtslage. Angesprochen sind Eltern und ihre Kinder mit einer Behinderung, die sich Gedanken über die berufliche Zukunft des jungen Menschen machen. Mittwoch, 20. September, um 19 Uhr in der HPS. Anmeldung bis Freitag, 15. September: sekretariat@hps-heerbrugg.ch oder via 071 727 20 90; Die Platzzahl ist beschränkt.

Publikumsvortrag über Schüsslersalze

Widnau An der Schüsslersalz-Schulung lernen die Teilnehmenden das Einsatzgebiet der Salben und der Ergänzungssalze 13 bis 25 mit Anwendung und Bedeutung kennen. Der Vortrag findet am Dienstag, 12. September, um 19.30 Uhr im Restaurant Hecht statt. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Anmeldung bei der Dropa-Drogerie, Widnau, Telefon 071 722 15 25.

Ausfahrt der «3×20-Jährigen»

Widnau Am Montag, 4. Sep­tember, findet die Ausfahrt der «3×20-Jährigen» zum Restaurant Galerie am See beim Werdenberger See statt. Alle Damen sind eingeladen. Treffpunkt: 14.30 Uhr beim Jakobihus; Mitfahrgelegenheit. Kontakt: Sabine van der Maat, Telefon 071 722 17 86.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.