Ökumenische Taizé-Feier für die Einheit der Christen

Oberriet. Am Samstag, 16. Januar, wird die ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen mit einer ökumenischen Taizé-Feier um 17.30 Uhr in der Kirche Eichenwies eröffnet.

Drucken

Oberriet. Am Samstag, 16. Januar, wird die ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen mit einer ökumenischen Taizé-Feier um 17.30 Uhr in der Kirche Eichenwies eröffnet. Die ökumenische Gemeinschaft, die von Frère Roger im burgundischen Dorf Taizé gegründet wurde, ist Ursprung für viele Gebetsfeiern, die in ihrer Schlichtheit und Tiefe weltweit Anklang und Verbreitung gefunden haben.

Einfache Gesänge, gemeinsames Gebet und eine Bildbetrachtung zum Evangelium der Emmausjünger werden Elemente dieser Feier bei Kerzenlicht sein.

Ökumenische Kinderfeier: Verzeihen und Vergeben

EICHENWIES. Am Montag, 18. Januar, um 15.45 Uhr findet im evang. Kirchgemeindehaus Eichenwies/Oberriet, Bahnhofstrasse 3 (vis-à-vis Coop) wieder eine ökumenische Kinderfeier statt. Zur Feier sind alle Kleinkinder und Kinder aller Konfessionen (bis ca. 7 Jahre) in Begleitung Erwachsener eingeladen.

Auch andere Interessierte sind willkommen. Thema der Feier: Verzeihen und Vergeben. Anschliessend Zvieri und gemütliches Beisammensein.

Kinderhüeti im Pfarreizentrum

Kriessern. Morgen Freitag ist im Pfarreizentrum wieder Kinderhüeti. Kinder im Alter vom ersten bis zum vierten Lebensjahr können zwischen 9 und 11 Uhr jederzeit gebracht und abgeholt werden. Anmeldeschluss: Donnerstag, 14. Januar (18 Uhr). Auskunft und Anmeldung bei Regula Schawalder, Tel. 071 755 77 10.

Kamishibai: Koffertheater für Kinder

Rüthi. Die Gruppe Rägaboga bietet interessierten Kindern am 20. Januar ein Kindertheater im Werkhof Rüthi an. Lisa Büchel wird das Koffertheater, ein so genanntes Kamishibai, vorführen. Ein kleiner Unkostenbeitrag pro Kind wird eingezogen. Ein Zvieribuffet steht bereit. Bitte Finken mitbringen.

Aktuelle Nachrichten