Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ökowiesen flexibler mähen

Kantonsrat Bauern sollen Ökowiesen und Streueflächen unter gewissen Umständen früher mähen dürfen, als es ihnen heute erlaubt ist, fordern Walter Freund (SVP Eichberg) und Rolf Huber (FDP Oberriet) zusammen mit weiteren Kantonsräten in einem gestern eingereichten Vorstoss. Heuer sei das Vegetationswachstum schon früh weit fortgeschritten gewesen; man habe das Gras aber trotz schönem Wetter nicht mähen dürfen. Die Schlechtwetterperiode danach führte dann dazu, dass erst gemäht werden konnte, als die Qualität des Grases bereits arg gelitten hatte. Die Interpellanten schlagen der Regierung nun vor, den Schnittzeitpunkt zusammen mit den Bauern individuell für die jeweilige Fläche anhand der Entwicklung von Zeigerpflanzen festzulegen. (mt)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.