Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Öffentliche Stadtführung am Freitag

Altstätten Am Freitag, 30. September, führt die Museumsgesellschaft zum letzten Mal in diesem Jahr einen öffentlichen Stadtrundgang durch. Interessierte sind dazu eingeladen. Die öffentliche Führung durch die Altstadt beginnt um 18 Uhr und dauert etwa 1.5 Stunden.

Altstätten Am Freitag, 30. September, führt die Museumsgesellschaft zum letzten Mal in diesem Jahr einen öffentlichen Stadtrundgang durch. Interessierte sind dazu eingeladen. Die öffentliche Führung durch die Altstadt beginnt um 18 Uhr und dauert etwa 1.5 Stunden. Treffpunkt ist beim Museum Prestegg an der Gerbergasse 2 in Altstätten. Zum Abschluss gibt es einen kleinen Apéro. Für Kinder ist es kostenlos. Es ist keine Voranmeldung nötig; bei sehr schlechtem Wetter erfolgt eine Führung durch das Museum Prestegg.

Pro Senectute: Herbstwanderung

Altstätten Am Dienstag, 4. Oktober (Verschiebedatum Donnerstag, 6. Oktober), findet die nächste Wanderung von Pro Senectute Rheintal statt. Die Wandertour führt vom Bahnhof Kradolf über die Thur, dann thuraufwärts nach Halden und vorbei an der Einmündung der Sitter in die Thur und in einem leichten Anstieg zum Städtchen Bischofszell. Am Nachmittag geht es leicht ansteigend auf den Bischofsberg mit einer herrlichen Aussicht auf das imposante Alpsteinmassiv und weiter über Hauptwil nach Arnegg. Die Wanderzeit beträgt ca. 4.5 Stunden. Aufstieg 428 m, Abstieg 263 m. Fahrplan: Altstätten Bahnhof ab 8.08 Uhr, Heerbrugg Bahnhof ab 8.15 Uhr. Rückkehr in Heerbrugg Bahnhof an 18.43 Uhr, Altstätten Bahnhof an 18.52 Uhr. Anmeldungen und Auskunft über ein Verschiebedatum: Montag, 3. Oktober, von 8 bis 11 Uhr bei den Wanderleitern Roman Thurnherr, 071 755 31 31 und Silvio Gruber, 071 755 46 11.

SVP prominent an der Kilbi vertreten

Oberriet Die SVP ist auch in diesem Jahr mit einem Stand an der Oberrieter Kilbi vertreten. Romy Mattle, Kandidatin für den Gemeinderat, und Kantonsrat Marcel Dietsche, Kandidat für das Gemeindepräsidium, stehen den Besuchern Red und Antwort. Ebenfalls vor Ort sind Kantonsrat Markus Wüst und die beiden Nationalräte Roland Rino Büchel und Lukas Reimann. Die SVP sammelt Unterschriften für die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot».

Kafistube des Pfarreirates an der Kilbi

Oberriet Neu sind die Türen der Kafistube in der Mehrzweckhalle am Kilbi-Sonntag, 2. Oktober, bis 18 Uhr geöffnet. Bei Kafi und Kuchen bzw. Torten können sich Besucher treffen und ausruhen. Mit dem Erlös unterstützen der Pfarreirat und die zahlreichen Helfer, darunter auch Asylbewerber, die Krebsliga Ostschweiz. Am Samstagabend wird die Pfarrkirche für alle, die dem Kilbi-Rummel für einige Momente entfliehen wollen, bis 22 Uhr als Raum der Stille geöffnet sein. Ein Impuls lädt zur Besinnung ein.

Mutter-Kind-Kafi im Pfarreiheim

Oberriet Am Donnerstag, 29. September, findet von 14.30 bis 17 Uhr der Mutter-Kind-Kafi der Frauengemeinschaft Oberriet im Pfarreiheim statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.